-- Anzeige --

Endspurt für Diesel-Förderung: Nachrüstung nur noch bis Jahresende

Das Förderprogramm zur Filternachrüstung endet Ende Dezember
© Foto: picture alliance / dpa / Vergölst

Wer sein altes Diesel-Auto mit einem Rußfilter ausstatten will, sollte sich beeilen. Geld vom Staat gibt es nur noch wenige Wochen.


Datum:
01.12.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Förderprogramm zur Rußfilternachrüstung bei Diesel-Fahrzeugen läuft nur noch bis Ende Dezember. Bis zum Jahreswechsel muss der Umbau erfolgt sein, will man den staatlichen Zuschuss erhalten. Anträge sind nach erfolgter Arbeit noch bis zum 15. Februar möglich. Zuständig ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Geld ist im Fördertopf nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) noch ausreichend vorhanden. Insgesamt standen zum Start am Jahresanfang 30 Millionen Euro zur Verfügung, bis zum Sommer wurden aber kaum fünf Millionen Euro abgerufen. 

Förderberechtigt sind Diesel-Pkw mit Erstzulassung bis Ende 2006 und leichte Diesel-Nutzfahrzeuge mit Erstzulassung bis Ende 2009. Halter erhalten vom Staat einen Zuschuss von 260 Euro für den Einbau des Abgasreinigungssystems. Dieses ermöglicht eine bessere Einstufung bei der Umweltplakette und erlaubt unter Umständen wieder die Einfahrt in Umweltzonen. Eine Nachrüstung ist in vielen Kfz-Werkstätten möglich, die Kosten starten bei rund 650 Euro. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.