Der Vernunfts-SUV


Datum:
20.11.2020
Autor:
Alexander Junk

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der koreanische Hersteller SsangYong ist hierzulande eher in homöopathischen Dosen anzutreffen. Früher machte sich die Marke dadurch einen Namen, dass Motoren von Mercedes-Benz zum Einsatz kamen. Relativ unscheinbar und günstig im Preis, war das Auto somit Understatement pur.

Lieber den Benziner nehmen

Obwohl die Motorenübernahme von Mercedes inzwischen der Vergangenheit angehört, kann der jüngste Wurf der Koreaner, der Korando, im Großen und Ganzen überzeugen. Wir hatten die Benziner-Version des SUV im Test, der bei 1,5 Liter Hubraum eine Leistung von 163 PS bietet. Das ist nicht übermäßig viel, aber ausreichend, um in den meisten Situationen genügend Leistungsreserven zu haben. Alternativ steht auch ein Dieselaggregat zur Verfügung, das aber rund 30 PS weniger Leistung bietet und damit etwas untermotorisiert wirkt. Der Benziner kann hingegen mit genügend Durchzug in Kombination mit der weich abgestuften Sechs-Stufen-Automatik punkten. Der Korando ist zudem im Gegensatz zu vielen SUV der Einstiegsklasse auch mit Allradantrieb erhältlich. Damit eignet er sich ideal für Leute, die auch mal einen Ausflug ins Gelände unternehmen oder in den Bergen wohnen.

Im Inneren des Korando vermutet man ein weitaus größeres Fahrzeug: Selbst Passagiere im Heck haben ausreichend Kopffreiheit und der Kofferraum ist mit 551 bis 1.248 Liter ausreichend dimensioniert. Es fällt auch auf, dass der Koreaner in seiner Preisklasse über eine ordentliche Verarbeitungsqualität verfügt. Es ist zwar viel Hartplastik vorhanden, dafür in schicker Klavierlackoptik. Das Cockpit ist zudem volldigital und wirkt sehr modern. Kritikwürdig ist jedoch das Navigationssystem, das für unseren Geschmack etwas zu träge reagiert.

Auto-Check

+- Große Platzauswahl- Allradantrieb- Gute Verarbeitungsqualität- Günstiger Einstiegspreis-- Lahmes Navigationssystem- Diesel mit wenig Leistung

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d), PLZ-Gebiete: 30, 31, 37 bzw. 75, 76, 77

Hannover;Karlsruhe;Nothweiler;Offenburg;Hildesheim;Göttingen;Northeim

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.