-- Anzeige --

Brembo New G Sessanta: Strahlende Stopper

"New G Sessante" heißt der von Brembo erdachte Bremssattel mit Beleuchtung.
© Foto: Brembo

Bremsenspezialist Brembo wird dieses Jahr 60. Zur Feier stellen die Italiener ein futuristisches Bremsenkonzept vor, das sprechen und in Wunschfarbe leuchten kann.


Datum:
21.05.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Farbige Bremssättel sind typische Accessoires von Performance-Fahrzeugen. VWs sportliche R-Ableger tragen Blau, AMG-Stopper sind bei Mercedes oft rot. Brembo hat nun pünktlich zum 60sten Firmenjubiläum eine speziell für Motorräder entwickelte Bremse namens "New G Sessanta" vorgestellt, die sich dank integrierter LED-Lichtelemente farblich nicht festlegen muss und außerdem noch kommunizieren kann.

Es handelt sich allerdings um ein Konzept. Das erinnert optisch an ein Modell aus den 70er-Jahre. Statt der einst üblichen Kühlrippen befinden sich nun allerdings sechs Leuchtstreifen auf der Oberseite des Bremssattels sowie ein kleiner Lichtkreis auf dem Zylindergehäuse des Bremskolbens. Die Leuchtfarbe soll der Fahrer mit einer entsprechenden App frei variieren können. Wer wünscht, kann also die Bremssättel farblich auf die Außenlackierung des Motorrads abstimmen oder einen starken Kontrast zu dieser bilden.

Außerdem ermöglicht die Technik neue Funktionen. Mit bestimmten Farben würden die Bremsen etwa über Fahrzeug- oder Bremsenzustand informieren. Während der Fahrt wäre auch ein optischer Warnhinweis bei drohender Überhitzung denkbar. Zudem könnten die LED-Bremsen als Signalleuchten dem Nutzer im Dunkeln die Fahrzeugposition anzeigen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.