-- Anzeige --

Bosch: Innovative Dämpfungsregelung

Die semi-aktive Dämpfungsregelung soll mehr Fahrkomfort und Sicherheit für Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge bieten.
© Foto: Bosch

Auf der internationalen Motorradmesse EICMA 2016 in Italien zeigt Bosch eine semi-aktive Dämpfungsregelung, die für mehr Fahrkomfort und Sicherheit sorgen soll.


Datum:
11.11.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf der diesjährigen internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand präsentiert Bosch die neue semi-aktive Dämpfungsregelung (SDCU) für Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge. Auf Knopfdruck sollen Fahrer mithilfe der Steuerungseinheit Dämpfungseinstellungen auswählen und an ihre Vorlieben anpassen können.

"Die SDCU verstellt die Aktuaktoren in den Dämpfern, um Vibrationen zu verringern und sowohl Fahrsicherheit als auch Fahrkomfort zu verbessern", sagt Geoff Liersch, Leiter des Produktbereichs Two-Wheeler and Powersports von Bosch. Die SDCU wird 2017 in einem Powersports-Fahrzeug in Serie gehen.

Die semi-aktive Dämpfungsregelung von Bosch umfasse auch eine Funktion zur Stabilisierung des Chassis. Das erhöhe besonders auf unebenen Straßen den Fahrkomfort deutlich. Ein weiteres Komfortplus biete die Fahrhöhe-Regelung am Lenker oder Lenkrad, mit der die Sitzhöhe von Zweirädern oder Powersports-Fahrzeugen elektronisch verstellt werden könne, hieß es.

Mit zusätzlichen Funktionen verbessere die semi-aktive Dämpfungsregelung außerdem auch die Fahrzeugführung. Der Überroll-Schutz, eine besondere Funktion für Powersports-Fahrzeuge mit vier Rädern, setzt auf Sensoren, um den Federweg und den Driftwinkel zu überwachen. Die SDCU verstellt die Dämpfer, um ein Umkippen zu verhindern. Der Hinterrad-Abhebeschutz, eine zweiradspezifische Funktion, vermindert durch Anpassung der Fahrzeugdämpfer das Abheben des Hinterrads beim Verzögern. Außerdem verfügen Fahrzeuge mit dem Bosch-System über zusätzliche Sensoren, die die Beschaffenheit der Fahrbahn erkennen. Damit könne die SDCU insbesondere bei Offroad-Fahrten für mehr Stabilität sorgen. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.