Wegen Corona: ZKF verschiebt "Automobiles Zukunftsforum" auf 2021

© Foto: Walter K. Pfauntsch

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik verschiebt wegen der aktuellen Entwicklungen und Vorsichtsmaßnahmen gegen eine schnelle Ausbreitung des Coronavirus sein 1. Automobile Zukunftsforum auf das Jahr 2021.


Datum:
27.03.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



In einer Online-Sonder-News hat der ZKF seine Mitglieder über die Veränderung der geplanten, neuen Veranstaltungsreihe, die vom 18. bis 20. Juni dieses Jahres auf dem DEKRA-Lausitzring in Klettwitz stattfinden sollte, informiert: "Der Geschäftsführende ZKF-Vorstand hat sich gemeinsam mit der Geschäftsstelle schweren Herzens dazu entschlossen, trotz weit fortgeschrittener Planung, dieses jährliche Treffen der
Branche mit hohem Praxisanteil im reparierenden und herstellenden Karosserie- und Fahrzeugbau und Rahmenprogramm zum Netzwerken für die Mitgliedsbetriebe zu verschieben", so ZKF-Präsident Peter Börner.

Verband bittet um Verständnis

"Leider mussten durch die Entwicklungen der Corona-Pandemie weitere unterschiedlichste Veranstaltungen des ZKF bereits abgesagt oder verschoben werden", berichtet auch ZKF-Hauptgeschäftsführer Thomas Aukamm. "Alles Engagement und selbst die fortgeschrittene Planung der Veranstaltung stehen nicht im Verhältnis zu der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Mitglieder", betonte er.

Trotz des Juni-Termines könne man aufgrund der aktuellen Situation mit sich täglich ändernden gesellschaftlichen Einschränkungen keine sichere Vorhersage geben, um eine Durchführung zu dieser Zeit garantieren zu können, so auch der ZKF-Präsident. Eine eventuell später notwendig werdende Verlegung wäre für den ZKF mit hohem Risiko und großen finanziellen Schäden verbunden, was durch diesen bewussten Schritt nun abgewendet werde. "Der ZKF bittet mit dieser Mitteilung seine Mitgliedsbetriebe um Verständnis für diese Entscheidung", so Börner wörtlich.

"Boxenstopp" ersatzweise im kommenden Jahr

Aus diesem Grund werde nun ein sogenannter "Boxenstopp" für das geplante Branchenevent mit neuem Konzeptinhalt durchgeführt und die Veranstaltung auf das Jahr 2021 am DEKRA-Lausitzring in Klettwitz verschoben. Die 2020 erforderliche ZKF-Mitgliederversammlung mit den Wahlen des Vorstands werde "zu einem späteren Zeitpunkt terminiert" und vorab rechtzeitig bekannt gegeben. (wkp)

HASHTAG


#ZKF

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.