-- Anzeige --

Vernetzte Fahrzeuge: VW vor Mercedes und Tesla

VW überzeugt unter anderem beim Laden.
© Foto: VW

Die Vernetzung von Autos gilt als wichtiges Geschäftsfeld der Zukunft. Deutsche Hersteller haben dabei eine Führungsrolle.


Datum:
22.08.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Volkswagen ist weltweit führend bei der Vernetzung seiner Fahrzeuge. Im nun veröffentlichten „Connected Car Innovation“-Ranking des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach landet der Wolfsburger Konzern von Mercedes-Benz und Tesla. BMW verliert an Boden.

Punkten konnte VW unter anderem mit dem bidirektionalen Laden beim ID.3 sowie dem Digital-Twin-Fahrwerk beim Porsche Taycan – die virtuelle Nachbildung der Luftfederung des Fahrwerks ermöglicht eine Fern-Überprüfung sicherheitskritischer Funktionen. Insgesamt sammelte der Konzern 90 Indexpunkte und landete damit klar vor der süddeutschen Konkurrenz (64 Punkte) und US-Wettbewerber Tesla (54 Punkte).

Verlierer des Jahres ist in der CAM-Studie BMW. Die Münchner hatte 2021 nur wenige Weltneuheiten zu präsentieren und fällt vom dritten Platz des Vorjahres auf Rang elf zurück. Zwischen den Bayern und der Spitze finden sich mit SAIC (Rang sechs), Great Wall (neun) und Geely (zehn) drei chinesische Hersteller sowie Ford, GM, Toyota und Hyundai.

Im Länderranking liegt Deutschland mit einem Anteil von 29,8 Prozent an den Connected-Car-Innovationen des Jahres noch knapp vor China mit 25 Prozent. Beide Nationen nähern sich dabei immer weiter an, Deutschland von oben und China von unten kommend. Im Aufschwung sind außerdem die USA mit 23,8 Prozent. Für die Studie haben die Experten um Institutsleiter Stefan Bratzel 336 Innovationen und Dienstleistungen von 28 globalen Automobilhersteller-Gruppen berücksichtigt und bewertet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.