Subaru Deutschland: After Sales-Geschäft unter neuer Leitung

Axel Ecke ist neuer Leiter After Sales bei Subaru Deutschland.
© Foto: Subaru Deutschland

Bei Subaru Deutschland kommt es zu einem Wechsel an der Spitze der Abteilung After Sales. Axel Ecke übernimmt den Geschäftsbereich von Jörg Kracke, der dem Importeur erhalten bleibt.


Datum:
01.10.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Subaru Deutschland hat einen neuen Leiter für die Abteilung After Sales. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat Axel Ecke die Verantwortung für den Geschäftsbereich übernommen, wie der Importeur am Dienstag in Friedberg mitteilte. Der 49-Jährige folgt damit auf Jörg Kracke, der in Zukunft aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten will.

Ecke war zuvor für die Jaguar Land Rover GmbH tätig. Dort sammelte er seit 1999 in unterschiedlichen Positionen und leitenden Funktionen umfassende Erfahrungen im After Sales und Vertrieb. Zuletzt war er für Vertrieb und Händlernetz der britischen Premiummarken in Deutschland verantwortlich.

Kracke leitete seit 2011 das After Sales-Geschäft von Subaru. Er wird künftig für den Kundendienst zuständig sein. "Wir danken Jörg Kracke sehr für sein großes Engagement, das er in den vergangenen acht Jahren an der Spitze der After-Sales-Abteilung gezeigt hat", sagte Subaru Deutschland-Chef Volker Dannath. "Wir sind sehr froh, dass er unserem Unternehmen auch in Zukunft in einer wichtigen Funktion erhalten bleibt." (rp)

HASHTAG


#Personalie

Mehr zum Thema


#Subaru

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.