-- Anzeige --

Spatenstich für neue Firmenzentrale: Wack Group expandiert

Andreas Winkler (Max Bögl), Elke Christian (IHK Ingolstadt), Johannes Hofner (KUS), Susanne Pfeil ( Dr. Wack), Ludwig Wayand (Bürgermeister Baar-Ebenhausen), Dr. Harald Wack (Geschäftsführender Gesellschafter), Stefan Wind (Geschäftsführer Dr. Wack), Ralph Hoeckle (Geschäftsführer Dr. Wack), Ralf Lehmann (Projektsteuerer first base consulting) und Thomas Feihl (Projektleiter Max Bögl) (v. l.)
© Foto: Donaukurier

Vergangene Woche erfolgte der Spatenstich für die neue Firmenzentrale in Baar-Ebenhausen. Die Fertigstellung des Neubaus für Produktion und Verwaltung ist für Ende 2023 geplant.


Datum:
21.02.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Baar-Ebenhausen soll bis Ende 2023 die neue Firmenzentrale der Wack Group fertiggestellt sein. Der Spatenstich erfolgte vergangene Woche. Eine Expansion am bisherigen Standort erwies sich als wirtschaftlich nicht sinnvoll, darum fiel die Entscheidung auf einen kompletten Neubau, keine zehn Kilometer zum bisherigen Headquater entfernt, hieß es in der Mitteilung.

Der neue Standort biete auf 60.000 Quadratmetern für bis zu 400 Mitarbeiter genug Platz für Produktion und Verwaltung. Weltweit seien heute rund 300 Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe beschäftigt, davon etwa 200 Personen in der Zentrale in Ingolstadt. Neben Expansionsplänen im Ausland werde auch der deutsche Sitz kontinuierlich ausgebaut und gestärkt, hieß es.

Die Wack Group gliedert sich laut Unternehmensangaben in drei Bereiche:

  1. Der Bereich "Consumer" ist in den Segmenten Automobil-, Motorrad- und Fahrradpflege mit den Marken A1, P21-S, CW 1:100, S100 und F100 vertreten und hier einer der führenden Anbieter von Premiumpflegeprodukten, die seit der Gründung im Jahr 1975 im bayrischen Ingolstadt entwickelt und produziert werden.
  2. Zestron ist als Hersteller von Reinigungsmedien und als Weltmarktführer, mit eigenen Dependancen in den USA, Japan, China, Malaysia und Südkorea, in der elektronischen Präzisions-Reinigung bekannt.
  3. IdentPro hat sich auf die Optimierung von Fertigungsprozessen und intralogistischen Abläufen mittels 3D-Tracking (RTLS) spezialisiert.
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.