-- Anzeige --

Personalie: Marco Kempin verlässt Beissbarth

Marco Kempin verlässt Beissbart Ende September.
© Foto: Beissbarth GmbH

Der Geschäftsführer und CFO hat sich dazu entschieden, das Unternehmen Ende September 2021 auf eigenen Wunsch zu verlassen. Die Position des Geschäftsführers bei Beissbarth wird nicht nachbesetzt.


Datum:
14.09.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Marco Kempin, Geschäftsführer und CFO der Beissbarth GmbH, wird das Unternehmen Ende September 2021 auf eigenen Wunsch verlassen, gab der Geschäftsführer Gary Palmer am Dienstag bekannt. Die Position des scheidenen Geschäftsführers wird nicht nachbesetzt, die Stelle des Nachfolgers für die Position des CFO werde zu gegebener Zeit verkündet, hieß es.

"Ich fühle mich privilegiert und stolz, zu einem neuen und erfolgreichen Kapitel in der 120-jährigen-Beissbarth-Geschichte beigetragen zu haben. Ich verlasse Beissbarth mit einem guten Gefühl und der Sicherheit, dass die Geschichte durch ein großartiges Team mit innovativen Lösungen und Kundenfokus weitergeschrieben wird", erklärte Kempin laut Mitteilung.

Palmer dankte Kempin für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten 14 Jahren und wünscht ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.

Beissbarth und Sicam wurden 2018 durch den Investor Stargate Capital übernommen (wir berichteten). Beissbarth beliefert Automobilhersteller und -werkstätten weltweit mit Präzisionsmessgeräten, während Sicam einer der größten Reifenservice-Hersteller der Welt für Reifenhändler und Werkstätten ist. Das Produktportfolio der beiden Tochtergesellschaften umfasst Reifenmontiergeräte, Auswuchtmaschinen, Bremsenprüfstände und Prüfstraßen sowie Achsmessgeräte.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.