-- Anzeige --

Online-Plattform: Fixico expandiert

Fixico hat die Erweiterung seiner Finanzierungsrunde bekannt gegeben.
© Foto: Fixico

Die digitale Plattform für Autoreparaturen hat ihre Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Die neuen Mittel sollen die Produktentwicklung beschleunigen und die Expansion in Europa voranbringen. Zudem beruft Fixico Simon Rothmann in den Vorstand.


Datum:
23.03.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fixico hat seine Finanzierungsrunde mit insgesamt zwölf Millionen Euro erweitert und abgeschlossen. Angeführt wird die Runde der Finanzinvestoren durch Autotech Venture, alle bisherigen Bestandsinvestoren beteiligen sich weiterhin aktiv. Mit den neuen Mitteln will die digitale Plattform für Autoreparaturen die Produktentwicklung beschleunigen, die Präsenz in Deutschland stärken und die Expansion in Europa voranbringen, hieß es in einer Mitteilung.

Das niederländische Tech-Unternehmen will die Abwicklung für Autoreparaturen optimieren. So werde die Reparatur von Fahrzeugschäden für Fahrer, Versicherer und Flottenbesitzer reibungslos abgewickelt und ein intelligentes "Matchmaking" für unterschiedliche Arten von Fahrzeugschäden und passenden Werkstätten ermöglicht. Kunden könnten schnell und einfach die beste Werkstatt für ihren Schadensfall identifizieren und dabei kritische Faktoren wie Verfügbarkeit, Expertise und Preis berücksichtigen, hieß es.

Fixcio arbeitet laut eigenen Angaben mit über 150 führenden Unternehmen der Flotten-, Miet-, Versicherungs- und Leasingbranche zusammen. Die Plattform biete Zugang zu mehr als 2.500 Werkstätten. Zurzeit ist Fixico in den sechs Ländern Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Südafrika vertreten.

Simon Rothman wird neues Vorstandsmitglied

Mit Abschluss der Finanzierungsrunde wird Simon Rothman in den Aufsichtsrat von Fixico berufen. Rothman ist als früher Pionier von Online-Marktplätzen und Unternehmen mit Netzwerkeffekt bekannt. Er half eBay dabei, das Unternehmen auf fast 200 Millionen Nutzer zu skalieren und einen Jahresumsatz von über 40 Milliarden Dollars zu erzielen.

Während seiner Zeit bei eBay gründete Rothman eBay Motors. Innerhalb von sechs Jahren baute er eBay Motors zu einem globalen Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 14 Milliarden US-Dollars aus und machte es zur weltweiten Nummer eins unter den Automobilmarktplätzen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.