Making-of Pirelli-Kalender 2017: Stars und Sternchen

Uma Thurman hatte bei den Aufnahmen zum neuen Pirelli-Kalender sichtlich Spaß.
© Foto: From the Backstage of Pirelli Calendar 2017 by Peter Lindbergh - pictures of Alessandro Scotti

Peter Lindbergh hat zum dritten Mal den Pirelli-Kalender verantwortet. Für die Ausgabe 2017 holte er einige der besten Schauspielerinnen unserer Zeit vor seine Kamera.


Datum:
06.09.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mehr Prominenz, weniger nackte Haut: Der Reifenhersteller Pirelli setzt den konzeptionellen Kurs bei seinem legendären Kalender fort. Wie im Vorjahr stehen auch bei der Ausgabe 2017 starke und selbstbewusste Frauenpersönlichkeiten im Mittelpunkt. Die künstlerische Leitung vertrauten die Italiener Peter Lindbergh an – bereits zum dritten Mal. Diese Ehre wurde bislang noch keinem anderen Fotografen in der über 50-jährigen Geschichte von "The Cal" zuteil.

Der Pirelli-Kalender 2017 ist nun im Kasten, die Aufnahmen entstanden unter anderem in Berlin, Los Angeles, London und New York. Lindbergh setzte nach eigenen Angaben 15 Frauen in Szene, "die ich seit vielen Jahren kenne, bewundere und liebe". Dazu gehören einige der erfolgreichsten Schauspielerinnen unserer Zeit: Vor der Kamera posierten nicht nur junge Talente wie Lupita Nyong'o, Lea Seydoux und Alicia Vikander, sondern auch weltberühmte Filmstars wie Nicole Kidman, Penelope Cruz und Uma Thurman. Hinzu kamen die Leinwandgrößen Helen Mirren, Julianne Moore und Charlotte Rampling.

Zu kaufen gibt es den Pirelli-Kalender bekanntlich nicht. Er dient als Werbegeschenk und wird kostenlos an ausgewählte Adressaten versandt. Weitere Informationen bietet die Internetseite www.pirellicalendar.com. Bilder und ein Video von der diesjährigen Kalender-Produktion gibt es auf AUTOHAUS.de (rp)


Pirelli-Kalender 2017

Bildergalerie

HASHTAG


#Auto Kalender

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.