Mahle Classic Line: Erwartungen übertroffen

Die Classic Line von Mahle stößt auf großes Interesse.
© Foto: Shutterstock.com/VicaPhoto

Vor einem Jahr startete Mahle mit dem Ersatzteilsegment Classic Line für Old- und Youngtimer. Die Nachfrage war bislang größer als gedacht.


Datum:
24.01.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Genau vor einem Jahr ging mit der Classic Line ein spezielles Ersatzteilsegment für Old- und Youngtimer von Mahle an den Start, nun zieht der Zulieferer eine positive Bilanz. Das liege einerseits an dem ständig wachsenden Angebot, zu dem mittlerweile auch Zylinderlaufbuchsen, Kolben, Ventile und Gleitlager, aber auch Starter, Generatoren, Thermostate und Filterelemente gehören. Andererseits bürgen 100 Jahre Erfahrung auch höchste Qualität, vermeldete Mahle.

"Inzwischen decken wir mit unserer Mahle Classic Line rund 1.700 Fahrzeugtypen ab – Tendenz steigend. Die Nachfrage im ersten Jahr lag sogar deutlich über unseren Erwartungen", erklärte Olaf Henning, Mitglied der Mahle Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket. "Für viele unserer Kunden ist ihr Oldtimer nicht nur Passion, sondern auch eine Wertanlage. Deshalb dreht sich bei unserer Mahle Classic Line alles um Qualität, Originaltreue und Haltbarkeit. In besonders anspruchsvollen Fällen bieten wir auch die Möglichkeit von Einzelanfertigungen oder Kleinstserien."

Im Mahle-Archiv liegen für viele Bauteile noch immer Originalkonstruktionszeichnungen, die bis in die 1940er-Jahre zurückreichen. Auf Basis dieser Konstruktionsunterlagen könne Mahle Aftermarket die jeweiligen Produkte mit der gleichen Qualität und Kompetenz fertigen wie die aktuelle Produktpalette aus der Erstausrüstung, hieß es.

Derzeit boome der Aufbau von einfacheren historischen Gebrauchsfahrzeugen. Der Trend gehe in Richtung "Volks-Oldtimer", der mit der gleichen Liebe und Sorgfalt restauriert wird wie ein historischer Wagen der Oberklasse, wissen die Mahle-Experten. (tm)

HASHTAG


#Mahle

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.