-- Anzeige --

MAHA: Zurück zur Einmarkenstrategie

Am 1. Juni 2019 ging die ehemalige MAHA-Tochter AutomoTec wieder auf die Muttergesellschaft über.
© Foto: MAHA

Zum 1. Juni 2019 ging die ehemalige MAHA-Tochter AutomoTec wieder auf die Muttergesellschaft über. Damit stellt der Hebetechnik-Spezialist den Service noch mehr in den Fokus.


Datum:
03.06.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Jahre 2004 wurde der damalige Bereich "Kundendienst" aus der MAHA ausgegliedert und unter dem Namen AutomoTec in eine eigene GmbH überführt. Grund: Montagen, Reparaturen und Serviceeinsätze wurden auch für Produkte andere Hersteller angeboten. "Vor diesem Hintergrund war es sinnvoll, auf dem Markt nicht unter dem Namen MAHA aufzutreten", so Robert Forderer, Geschäftsführer der AutomoTec GmbH. "Wir wollten damals eine klare Differenzierung erreichen, um dadurch am Markt neutral auftreten zu können und letztlich mehr Aufträge zu generieren".

Durch den Aufkauf der ehemaligen Konkurrenten Slift und Hetra sowie das kontinuierliche Wachstum von AutomoTec bedient der Dienstleister heute laut eigenen Angaben nur noch Aufträge von MAHA. Darum entschied sich die Geschäftsleitung nun zu einer Verschmelzung von AutomoTec und MAHA. "Wir sind eins und treten nun auch in der Außenwahrnehmung so auf", erklärte Geschäftsführer Thomas Aubel die strategische Entscheidung zum Betriebsübergang.

Damit bekenne sich MAHA zu einer konsequenten Einmarkenstrategie. In der Kombination mit dem MAHA Service-Center bekomme der Kunde alles aus einer Hand - vom Werkskundendienst mit eigenem Werkverkehr und die Versandabteilung über das hauseigene Training Center bis hin zur Ersatzteil- und Garantieabwicklung und die Service-Hotline. "Diesen entscheidenden Vorteil werden wir künftig auch in unserer Kommunikation noch deutlicher in den Vordergrund stellen", erklärte Aubel die Unternehmensausrichtung, denn der Kunde mit all seinen Bedürfnissen stehe bei MAHA zu jeder Zeit im Mittelpunkt. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.