Lichttest-Wochen 2019: Es werde Licht

Im Oktober können Autofahrer die Beleuchtungsanlage ihres Fahrzeugs kostenlos überprüfen lassen.
© Foto: Pro Motor/Volz

In der dunklen Jahreszeit fallen sie wieder vermehrt auf: Autos mit defekten Scheinwerfern oder Fahrzeuge, die andere Verkehrsteilnehmer blenden. Die Aktion "Licht-Test" lädt daher wieder zum kosten Check ein.

Funktionierende und korrekt eingestellte Scheinwerfer sind gerade im Herbst und Winter ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Damit Autofahrer den Zustand ihrer Beleuchtungsanlage überprüfen lassen können, bieten auch in diesem Jahr wieder viele Werkstätten und Prüfstellen von Automobilclubs und Überwachungsorganisationen kostenlose Checks an. Die von der Verkehrswacht und dem Deutschen Kfz-Gewerbe (ZDK) organisierte Aktion "Licht-Test" gibt es seit 1956 und wird immer im Oktober durchgeführt.

Bis zum 31. Oktober werden Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer sowie das Fern- und Abblendlicht bei den teilnehmenden Werkstätten kontrolliert. Außerdem nehmen die Tester Begrenzungs- und Parkleuchten, Bremslichter, Schlusslichter, Blinker, Warnblinkanlage und die Nebelschlussleuchte unter die Lupe. Kleine Mängel werden sofort behoben, Ersatzteile und umfangreiche Einstellarbeiten müssen bezahlt werden. Die nach bestandenem Lichttest an der Frontscheibe platzierte Plakette fungiert bei Polizeikontrollen als Beleg für geprüfte Licht-Anlagen.

Im vergangenen Jahr fiel fast ein Drittel der überpüften Fahrzeuge mit einer mangelhaften Lichtanlage auf. Bei rund jedem vierten Pkw war ein Hauptscheinwerfer defekt. Jedes zehnte Fahrzeug hatte zu hoch justierte Scheinwerfer und blendete so andere Verkehrsteilnehmer. (SP-X)

HASHTAG


#Licht-Test

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Disponent (m/w/d)

Unterschleißheim

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.