Verkehrssicherheit: Polizistin ist Licht-Test-Botschafterin 2019

Christina Kleine ist das neue Gesicht des Licht-Tests 2019.
© Foto: ProMotor

In Gelsenkirchen sorgt Christina Kleine seit fast 20 Jahren für sichere Straßen. Nun will sie auch für mehr Sicherheit durch korrekte Fahrzeugbeleuchtung werben.


Datum:
20.08.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Deutsche Kfz-Gewerbe und die Deutsche Verkehrswacht haben Christina Kleine zur Botschafterin für den Licht-Test 2019 gekürt. Die Polizistin aus Gladbeck wirbt ab sofort für die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion im Oktober. Die offiziellen Fotos für die Kampagne in Print, Online und Social Media entstanden jüngst im Mitsubishi-Autohaus Katzner, wie der ZDK mitteilte.

Kleine ist Polizeioberkommissarin und arbeitet in der Verkehrsunfallprävention. In Gelsenkirchen sorgt sie seit fast 20 Jahren für sichere Straßen. Ihre Botschaft für den Licht-Test ist klar: "Gut sehen und gesehen werden! Und ganz wichtig: andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden, so dass sie auch sehen können. So können wir viele Unfälle verhindern."

Das Kfz-Gewerbe organisiert seit 1956 den Licht-Test gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Unterstützt wird die Aktion in diesem Jahr von Osram und "Auto Bild". Autopartner ist Mitsubishi. Als Schirmherr fungiert erneut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. (AH)

HASHTAG


#Licht-Test

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.