Lada Vesta Sport Concept: Renn-Russe

Feiert auf der Moscow International Motor Show Premiere: Lada Vesta Sport Concept
© Foto: Lada

Lada hat mit dem bald in Deutschland startenden Vesta noch einiges vor. Unter anderem könnte es eine Sportversion geben, die derzeit als Studie auf der Moscow International Motor Show zu sehen ist.


Datum:
31.08.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Bei Lada Deutschland arbeitet man derzeit mit Hochdruck am Marktstart der Limousine Vesta für Ende 2016. Derweil macht man sich in Russland bereits Gedanken über den Ausbau der Modell-Familie. Die Studie Vesta Sport gibt Ausblick auf eine dynamische Version.

Unter anderem hebt sich das Sportkonzept mit Heckspoiler-Lippe, Seitenschwellern, einer modifizierter Frontschürze sowie einem diffurosartigen Heck mit zwei rechteckigen Auspuffendrohren vom Standard-Vesta deutlich ab. Zusätzlich betonen einige Aufkleber das markante Vesta-X in den Flanken. Darüber steht der Renn-Russe auf filigranen 18-Zoll-Rädern.

Den Innenraum hat Lada in recht konventioneller Weise sportlich akzentuiert. Auffällig sind die schwarzen Sportledersitze mit roten Kontrastnähten. Diese Schwarz-Rot-Kombination findet sich auch an Lenkrad und Schalthebel wieder.

180 PS unter der Haube

Angetrieben wird der Viertürer von einem 1,8-Liter-Benzinmotor, der in Ladas Sportabteilung auf 150 PS getrimmt wurde. Die Russen in Renault-Besitz nennen noch keine Fahrwerte versprechen aber ein dynamisches Handling, für das unter anderem ein sportlicheres Fahrwerks-Setup und bessere Bremsen mit hinteren Scheiben statt Trommeln verantwortlich sind.

Ob Lada eine entsprechende Sportversion des Vesta in Serie bauen wird, ist noch ungewiss. Zumindest für den russischen Markt sieht der Hersteller ein gewisses Potenzial. (sp-x)

HASHTAG


#Konzeptfahrzeug

Mehr zum Thema


#Lada

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.