-- Anzeige --

Kfz-Schadenmanagement: Mercedes-Benz und HDI vernetzen Prozesse

Christoph Wetzel (l.), HDI, und Georg Abel, Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland, vernetzen die Prozesse im Kfz-Schadenmanagement.
© Foto: Mercedes-Benz

Mercedes-Benz und HDI verstärken ihre Zusammenarbeit und optimieren die gemeinsame Abwicklung von versicherungsrelevanten Unfallschäden.


Datum:
28.04.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), die HDI Versicherung AG und die HDI Global SE verstärken ihre Zusammenarbeit und optimieren die gemeinsame Abwicklung von
versicherungsrelevanten Unfallschäden. Mittels einer Vernetzung der seit 2010 bestehenden Prozesse bieten die Kooperationspartner den Kunden künftig eine noch schnellere Bearbeitung von Schäden im Falle eines Unfalls.

"Die bewährte Abwicklung von Unfallschäden wird künftig dahingehend optimiert, dass sie auf einer elektronischen Kommunikations- und Kalkulationsplattform mit einem individuell
definierten Workflow und damit noch schneller und effizienter erfolgt", sagt Georg Abel, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), verantwortlich für den Service.

Dr. Christoph Wetzel, Vorstandsvorsitzender der HDI Versicherung AG, ergänzt: "Einmal mehr ist es MBD und HDI gelungen, die Bedürfnisse aller Beteiligten nicht nur zu berücksichtigen, sondern so zu integrieren, dass im Ergebnis eine effiziente und optimale Bearbeitung des Unfallschadens in hoher Prozessqualität ermöglicht wird. Diese gelebte Partnerschaft, das Vertrauen und der konstruktive Austausch zwischen uns, setzt nach wie vor Maßstäbe bei Innovationen und Kundenzufriedenheit."

Durch die Digitalisierung der bereits seit 2010 bestehenden Abläufe in der Kooperation zwischen dem MBD und den Versicherern steige neben der Effizienz der Prozesse auch die Qualität. Das Ergebnis sei unter anderem schnellere Reparaturfreigaben und damit eine noch höhere Kundenzufriedenheit. Der ausgezeichnete Service von Mercedes-Benz drücke sich auch in hervorragenden Ergebnissen bei unabhängigen Werkstättentests der Fachmedien oder in der mehrmals erreichten Spitzenposition im deutschen Premiumsegment bei der weltweit renommierten J.D. Power Kundenzufriedenheitsstudie aus, hieß es. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.