-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe NRW kooperiert mit Start-up: Komplettlösung für E-Auto-Vertrieb

v.l.n.r.: Marcus Büttner, Ralph Missy und Frank Mund
© Foto: KFZ-NRW

Das Kfz-Gewerbe in Nordrhein-Westfalen unterstützt seine Innungsbetriebe im Geschäft mit der Elektromobilität. Der neue Kooperationspartner e-mobilio bietet eine Beratungs- und Vermittlungslösung. Integriert ist auch die Abwicklung beim Verkauf von THG-Quoten.


Datum:
23.12.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Kraftfahrzeuggewerbe Nordrhein-Westfalen nimmt die Einführung des Treibhausquotenhandels für E-Autos zum Anlass, seinen über 8.800 Betrieben geeignete Arbeitshilfen für die Elektromobilität an die Hand zu geben. Dazu hat der Landesverband eine Kooperation mit dem Münchener Start-up e-mobilio geschlossen.

"Wir müssen unsere Mitgliedsbetriebe fit machen für die Zukunft", erklärte Verbandspräsident Frank Mund in Hilden. "Einen nicht geringen Anteil an dieser Zukunft werden vor allem E-Autos haben. Ihr Vertrieb erfordert bei den Verantwortlichen und ihren Mitarbeitern noch Um- und Neudenken." Die Branche müsse sich auf völlig neue Kundenbedürfnisse einstellen.

Das Unternehmen e-mobilio bietet den Angaben zufolge eine herstellerunabhängige Beratungs- und Vermittlungsplattform mit 360-Grad-Lösungen. Nordrhein-westfälische Innungsmitglieder würden künftig von Vorzugskonditionen profitieren, so Mund weiter. "Die neue Partnerschaft bietet klare Vorteile für unsere Betriebe und eine hervorragende Ergänzung unseres Beratungsportfolios." Teilnehmende Betriebe zahlen eine monatliche Lizenzgebühr. Für Innungsmitglieder mit nicht mehr als 50 Mitarbeitern oder nicht mehr als zwei Standorten gibt es eine sechsmonatige "Schnupperlösung".

Die Lösung von e-mobilio kann auf das jeweilige Markenportfolio und den Look des eigenen Online-Auftritts des Autohauses abgestimmt werden. Das Angebot reicht von der Bedarfsanalyse und fabrikatsspezifischer Produktberatung über Fördermöglichkeiten und Tarifauswahl bis hin zur Installation der Heimladelösung. Angeschlossen Autohäuser erhalten zusätzliche Provisionen z.B. auf Wallbox-Verkäufe und Installationsaufträge, die über die eigene Whitelabel-Lösung abgeschlossen werden.

Professionelle Unterstützung bietet e-mobilio den Innungsbetrieben auch bei der Abwicklung der THG-Minderungsquote ab Januar 2022. Deren Elektroauto-Kunden registrieren sich über die Plattform einmalig für den THG-Bonus und laden den Fahrzeugschein hoch. An dieser Stelle entstehe die Chance einer besonderen Kundenbindung an das Autohaus, hieß es. Laut den Verantwortlichen von e-mobilio erhalten die Kunden nach kurzer Überprüfung und erfolgter Bestätigung durch das Umweltbundesamt in kürzester Zeit die Prämie von 275 Euro. Zusätzlich erhalte das Autohaus eine attraktive Vergütung pro Kunde. 

Weitere Informationen unter: https://www.e-mobilio.de/kfz-nrw

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.