Kfz-Gewerbe: Hülsdonk weiter im ZDH-Präsidium

Wilhelm Hülsdonk
© Foto: ProMotor

Der Kfz-Bundesinnungsmeister gehört für weitere drei Jahre dem fünfköpfigen Spitzengremium des Zentralverbands des Deutschen Handwerks an.


Datum:
16.12.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) ist im Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) auch künftig stark verteten. Bei der Vollversammlung in Wiesbaden wurde Kfz-Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk für weitere drei Jahre in das geschäftsführende ZDH-Präsidium wiedergewählt. Außerdem bleibt der Kfz-Unternehmer aus Voerde im Vorstand des Unternehmerverbands Deutsches Handwerk (UDH).

Nach seiner Wiederwahl erklärte Hülsdonk, wie wichtig und hilfreich der Zentralverband bei der Durchsetzung der politischen Interessen der überwiegend mittelständischen Kfz-Betriebe sei. "Ich werde alles dafür tun, den Positionen des Kraftfahrzeuggewerbes in den ZDH-Gremien sowie im politischen Umfeld in Berlin weiterhin Gewicht und Stimme zu geben."

Hülsdonk gehört seit 2005 der ZDH-Vollversammlung an und ist UDH-Vorstandsmitglied. Seit 2007 vertritt er die Interessen des Kraftfahrzeuggewerbes im ZDH-Präsidium und seit 2016 auch im fünfköpfigen Spitzengremium. Dem ZDK-Vorstand gehört Hülsdonk seit 1999 an. Seit 2005 ist er Bundesinnungsmeister des Kfz-Handwerks und ZDK-Vizepräsident. (AH)

HASHTAG


#Kfz-Gewerbe

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Geschäftsleiter (m/w/d)

Mönchengladbach

Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.