-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe Hessen: Jürgen Karpinski einstimmig wiedergewählt

Jürgen Karpinski
© Foto: ProMotor

Für weitere drei Jahre steht der Frankfurter Autohändler an der Spitze des hessischen Kfz-Landesverband. Michael Kraft bleibt sein Vize. In den Vorstand rücken zwei neue Mitglieder.


Datum:
16.05.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kontinuität im hessischen Kfz-Gewerbe: Jürgen Karpinski ist für weitere drei Jahre Präsident und Landesinnungsmeister des Landesverbandes. Die Delegiertenversammlung bestätigte den 72-jährigen Frankfurter Unternehmer und ZDK-Präsidenten am vergangenen Freitag in Wiesbaden einstimmig in seinem Amt.

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde der Vizepräsident des Landesverbandes, Michael Kraft aus Gießen. Im Vorstand bleiben weiterhin Thorsten Krämer, Ralf Funke, Gerald Weil, Andreas Rietschle, Cyril von Recum und Burkhard Wagner – neu in das Gremium wurden Lothars Ahlers (Witzenhausen) und Harms Böttger (Wolfhagen) gewählt.

Nicht mehr zur Wahl trat dagegen Georg Wolf an. Er wurde für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet – ebenso wie Vizepräsident Kraft.

Die Delegiertenversammlung fand im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 75-jährigen Bestehen des Landesverbandes Hessen in Wiesbaden statt, die am Abend mit über 250 Gästen im Verbandsgebäude gefeiert wurde. Neben den Verbandsthemen bot Prof. Stefan Reindl vom Institut für Automobilwirtschaft (IfA) wissenschaftliche Einblicke zum Thema "Branchentransformation und Krisensituation – Herausforderungen und Chancen".

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.