-- Anzeige --

Industrie 4.0: Continental qualifiziert Mitarbeiter

Continental-Personalvorstand Ariane Reinhart (Mitte): "Mit unserem Institut bieten wir unseren Mitarbeitern die Rahmenbedingungen für eine eigenverantwortliche Entwicklung und den Erhalt ihrer Beschäftigungsfähigkeit."
© Foto: Continental

Der Reifenhersteller hat ein Institut für Technologie und Transformation gegründet. Nun sollen alle Mitarbeiter des Unternehmens in Deutschland geschult werden. Zum Start liegt der Fokus auf un- und angelernte Kräfte.


Datum:
17.07.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Continental will die Beschäftigungsfähigkeit seiner Mitarbeiter erhalten. Darum hat das Unternehmen ein Institut für Technologie und Transformation gegründet, in dem alle Mitarbeiter in Deutschland geschult werden sollen. Zum Start liegt der Fokus auf der Gruppe der Un- und Angelernten, denen eine IHK-zertifizierte Weiterbildung ermöglicht wird. Das Angebot des Instituts umfasst die Themenbereiche 4.0, neue Antriebskonzepte und Digitalisierung, vermeldete Continental.

Damit steuere Continental aktiv den Transformationsprozess, in dem sich die gesamte Automobilbranche momentan befindet. Das Institut wurde in Zusammenarbeit mit dem Continental-Konzernbetriebsrat, der IG Metall und der IG Bergbau, Chemie, Energie konzipiert, um eine Beschäftigungsfähigkeit der Mietarbeiter langfristig zu sichern.

Die künftigen Qualifizierungsbedarfe unterschiedlicher Mitarbeitergruppen werden bei Continental durch eine strategische Personalplanung ermittelt. Über diagnostische Verfahren erfolgt der Abgleich der individuellen Fertigkeiten und Fähigkeiten des Mitarbeiters mit dem künftigen Aufgabenfeld. Besteht Qualifizierungsbedarf, so gibt es eine Nachschulung. Erste Maßnahmen sollen im September dieses Jahres starten. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.