Getriebetechnik: Live-Webinar mit den Autodoktoren bei FabuCar

Zur Premiere eines Live-Webinars zum Thema Getriebeölspülung bei FabuCar haben sich mehr als 300 Werkstätten angemeldet
© Foto: FabuCar

Über 300 Werkstätten verfolgten die Premiere des Live-Webinars zum Thema Getriebeölspülung bei FabuCar. Bei der Veranstaltung der "Autodoktoren" konnten die Teilnehmer nicht nur zuschauen, sondern bekamen auch Antworten auf ihre vielen Fragen.


Datum:
08.05.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Zur Premiere eines Live-Webinars zum Thema Getriebeölspülung bei FabuCar haben sich mehr als 300 Werkstätten angemeldet. Die Veranstaltung mit den Autodoktoren Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch (bekannt aus der VOX-Sendung und Youtube) wurde in Zusammenarbeit mit Liqui Moly durchgeführt. Das Besondere daran: Die Teilnehmer konnten nicht nur live zuschauen sondern im Chat auch gleich ihre Fragen an die Autodokoren und die zugeschalteten Geartronic-Experten von Liqui Moly aus Ulm stellen. Am Ende wurde ein Geartronic Automatik Spülgerät inkl. Zubehör von Liqui Moly im Wert von über 6.000 Euro verlost.

In der gut einstündigen Übertragung haben die Autodoktoren live eine Getriebeölspülung an einem BMW 525 Diesel BJ. 2006 mit einem 6 HP ZF Getriebe durchgeführt. In der Live-Schalte wurde nicht nur die Funktion des Liqui Moly Geartronic Automatik Spülgeräts ausgiebig demonstriert. Die zugeschalteten Teilnehmer bekamen nebenbei auch Antworten auf ihre zahlreichen Fragen.

Es ging aber nicht nur um Technik selbst – denn die Getriebespülung ist auch ein wichtiger Umsatz- und Ertragsbringer in der Werkstatt, wie die beiden Autodoktoren erklärten. Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch gaben daher gleich Tipps für das Kundengespräch und rechneten vor, warum sich der aktive Verkauf durchaus lohnen kann: DerZeitaufwand für eine Getriebeölspülung liegt bei rund 2,5 Stunden. Wenn man das verwendete Öl dazurechnet, könne man dafür 350 bis 500 Euro in Rechnung stellen. "Und dabei profitiert auch der Kunde, denn der Nutzen einer Getriebeölspülung liegt auf der Hand und ist im Fahrverhalten auch sofort spürbar", berichtete Holger Parsch aus der Werkstattpraxis.

Der Hintergrund: Das Lifetime-Versprechen des Automobil-Herstellers für das Getriebe bedeutet in Wirklichkeit nur 180.000 Kilometer. Nach 200.000 Kilometer ist eine Spülung daher allemal sinnvoll. Insgesamt war das Live-Webinar ein voller Erfolg, resumiert Lars Faust, Geschäftsführer von FabuCar.

FabuCar ist die kostenlose Werkstatt-App für Profis. Bei FabuCar helfen sich Kfz-Handwerker bei der Fehlerdiagnose im Werkstattalltag. Wer sich das Webinar ansehen möchte, sollte sich die kostenlose App FabuCar herunterladen und anmelden, da der Stream exklusiv verifizierten FabuCar-Nutzern vorbehalten ist. Die App ist im Google-Play Store und im Appstore erhältlich. (diwi) 

HASHTAG


#Webinare

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.