-- Anzeige --

Euromaster und Franchisebeirat: Gemeinsame Ausrichtung festgelegt

Otmar Hammes, Thierry Vanengelandt, Peter Lüdorf und Marcus Henrich-Bandis (v. l.)
© Foto: Euromaster

Der Werkstattexperte und seine Franchisepartner haben sich auf eine gemeinsame strategische und operative Ausrichtung geeinigt. Darüber hinaus ging es beim ersten Treffen um eine gemeinsame Marktposition und die Nutzung von Synergien.


Datum:
23.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Euromaster und ein dreiköpfiger Beirat als Vertreter seiner Franchisepartner haben sich innerhalb eines ersten Treffens auf eine gemeinsame strategische und operative Ausrichtung geeinigt. Kern der neuen Leitlinie ist laut Meldung eine noch stärkere Einbindung des Beirats als Sprachrohr der Franchisepartner bei der künftigen Gestaltung des Partnerkonzepts.

"Die erste Zusammenkunft des Beirats unserer Franchisepartner und unseres neuen Franchisedirektors Thierry Vanengelandt war sehr positiv. Beide Seiten haben ihre Wünsche und Ideen eingebracht. Herausgekommen ist ein guter Konsens, der nun die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bietet“, sagt Euromaster-Chef Andreas Berents.

In den Gesprächen ging es demnach neben der strategischen Ausrichtung auch um aktuelle Projekte, die Sicherung einer gemeinsamen Marktposition und die Nutzung von Synergien in technischen, wirtschaftlichen und kaufmännischen Bereichen.

Zum Euromaster-Franchisebeirat gehören aktuell der erste Beiratsvorsitzende Otmar Hammes (Hammes Reifen- und Autoservice e. K.,Kaisersesch), der zweite Beiratsvorsitzende Marcus Henrich-Bandis (Henrich Reifen und Autoservice GmbH, Bergisch-Gladbach) und Peter Lüdorf (Gummi Berger Hans Berger KG, Gummersbach). Das Gremium komme zwei Mal jährlich zusammen um über aktuelle Themen zu diskutieren. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.