-- Anzeige --

Digitale Mobilitätsdienste: Volkswagen kooperiert mit IBM

VW treibt die Digitalisierung voran.
© Foto: psdesign1 / Fotolia

Zusammen mit dem IT-Riesen will der Autokonzern VW die Vernetzung von Fahrern und Fahrzeugen voranbringen. Geplant sind personalisierte Services.

-- Anzeige --

Volkswagen und der US-Technologiekonzern IBM wollen gemeinsam personalisierte Dienstleistungen für Autofahrer entwickeln. Das gaben die Unternehmen am Dienstag bekannt. Man wolle mit der Zusammenarbeit "den Trend der zunehmenden Vernetzung zwischen Fahrern und Autos aktiv gestalten", sagte VW-Markenvertriebschef Jürgen Stackmann am Dienstag in Wolfsburg.

Im Rahmen der auf fünf Jahre ausgelegten Partnerschaft soll unter anderem der IBM-Supercomputer Watson mehr künstliche Intelligenz in digitale Mobilitätsdienste bringen und die Entwicklung beschleunigen. Die Wolfsburger bauen für solche Dienste im Auto derzeit das Software-Ökosystem "Volkswagen WE" auf, in dem auch andere Softwareprogrammierer ihre Apps anbieten können.

"Unser Ziel ist es, einen offenen Marktplatz für Entwickler zu etablieren, der ihnen die Möglichkeit gibt, eine gemeinsame digitale Plattform zu bauen", sagte Dirk Wollschläger, IBM General Manager Global Automotive Industry. Die neu entwickelten Dienste sollen über eine eigene Cloud von Volkswagen sowie eine hybride Cloud von IBM betrieben werden.

Erstes konkretes Produkt der Kooperation von VW und IBM soll ein Programm sein, das dem Fahrer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zum Beispiel Werbung für Tankstellen, Hotels oder Restaurants einspielt. Dafür soll die Watson-Technik die Gewohnheiten des Autofahrers mit dessen Einverständnis analysieren und Hinweise darauf abstimmen. (dpa/rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.