Continental: Abspaltung der Antriebstechnik liegt auf Eis

Continental hat die Abspaltung der Antriebstechnik auf Eis gelegt.
© Foto: Continental

Das Vorhaben, seine Antriebstechnik in diesem Jahr abzuspalten, hat Continental verschoben.


Datum:
30.04.2020
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental wird die Abspaltung der Antriebstechnik nicht mehr in diesem Jahr hinbekommen. Das Vorhaben werde der für den 14. Juli online geplanten Hauptversammlung nicht zur Entscheidung vorgelegt, teilt der Dax-Konzern am Donnerstag in Hannover mit. Die im Rahmen eines sogenannten Spin-Offs geplante Abspaltung der Sparte als Ganzes werde aber weiter verfolgt. Der Vorstand werde Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen sollen, dass die Abspaltung des Vitesco getauften Unternehmens mit kurzer Vorbereitungszeit erfolgen kann, wenn spürbar bessere Marktbedingungen dies erlaubten. Bestimmte eingeplante Kosten für die Abspaltung würden dementsprechend später anfallen. (dpa)

HASHTAG


#Continental

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.