-- Anzeige --

Brennstoffzellentechnologie: Mehr Sicherheit durch zuverlässige Gassensoren

Das Projekt "H2Sense" soll für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen sorgen.
© Foto: Daimler

Ein Forschungsprojekt widmet sich den "Riechorganen", die Wasserstoff-Lecks zuverlässig erkennen müssen. Die Bundesanstalt für Materialforschung koordiniert die Arbeiten.


Datum:
17.07.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mehr Sicherheit bei der Nutzung von Wasserstoff als alternativem Energieträger wollen die Partner des Projekts "H2Sense" erreichen. Wie die Bundesanstalt für Materialforschung und  -prüfung (BAM) als Koordinator am Mittwoch mitteilte, forschen die Beteiligten an zuverlässigen und gleichzeitig preiswerten Wasserstoffsensoren, die Leckagen an der Brennstoffzelle, am Tank und in der Fahrzeugkabine erkennen sollen. Denn bereits Konzentrationen von etwa vier Volumenprozent des farb- und geruchlosen Gases in der Luft reichen für eine zündfähige Mischung aus.

Analysiert werden laut BAM Herstellungstechnologien und Signalverarbeitung. Zudem würden Labortests unter Betriebsbedingungen durchgeführt, um die Eigenschaften zu bestimmen. Herstellern solle mit Abschluss des Projekts in einem Jahr eine Hilfestellung gegeben werden, um bessere Sensoren produzieren, hieß es. (ng)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.