Brembo: Erfolgreiches erstes Halbjahr

Brembo blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück.
© Foto: Brembo

Mit einem Umsatzplus um rund zehn Prozent und einem Gewinnzuwachs um 9,3 Prozent blickt Brembo auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Exzellent entwickelt hat sich der Motorradbereich.


Datum:
28.07.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Chairman Alberto Bombassei ist mit den positiven Halbjahreszahlen des Bremsenspezialisten laut einer Meldung sehr zufrieden. Brembo konnte im ersten Halbjahr 2017 den Umsatz um 10,1 Prozent auf 1.262,4 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. Ebenso positiv entwickelte sich der EBIT mit einem Plus um 9,3 Prozent auf 189,5 Millionen Euro.

"Die guten Geschäftszahlen für die erste Hälfte von 2017 stellen uns besonders zufrieden, denn sie zeigen eine dynamische wie breite Wachstumsentwicklung aller Marktsegmente und geografischen Regionen. Eine exzellente Entwicklung gab es im Motorradbereich". so Bombassei.

"Die Geschäftsergebnisse zeigen einerseits einen Umsatzzuwachs im zweistelligen Prozentbereich, andererseits sollte man aber auch die außergewöhnliche EBITDA-Marge von mehr als 20 Prozent erwähnen. Hinter ihr steht unter anderem die rasche Inbetriebnahme von Werken in den USA und Mexiko. Gleichzeitig blieb die Nettoverschuldung im Rahmen des ersten Halbjahres 2016 – trotz substantieller Investitionen in die Produktionskapazität. Das alles bestätigt einmal mehr den exzellenten Geschäftszustand des Unternehmens, aber auch die Schlagkraft unserer mittel- bis langfristigen Strategie", so Executive Deputy Chairman Matteo Tiraboschi. (asp)

HASHTAG


#Brembo

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Flottendisponent (m/w/d)

Pullach im Isartal

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.