-- Anzeige --

Berufe-EM 2021: Deutsche Jungfachkräfte mit starken Leistungen

© Foto: WorldSkills Germany e.V

Bei den EuroSkills in Graz landete die Berufe-Nationalmannschaft in zwölf Disziplinen auf dem Treppchen und erzielte in weiteren sechs eine Exzellenzauszeichnung. Auch zwei Kfz-Profis trugen zu der Erfolgsbilanz bei.


Datum:
27.09.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vier Mal Gold, vier Mal Silber und vier Mal Bronze sowie sechs Mal die Exzellenzmedaille für herausragende Leistungen – so lautet die Bilanz der deutschen Jungfachkräfte bei den am Sonntag zu Ende gegangenen EuroSkills 2021 in Graz. "Das Ergebnis ist wieder ein guter Schritt nach vorn und wir steigern uns von Event zu Event. Das zeigt den Teamspirit und auch die gute Entwicklung", sagte Hubert Romer, Geschäftsführer und Offizieller Delegierter von WorldSkills Germany. "Nimmt man alle Ergebnisse der Länder mit dualer beruflicher Bildung zusammen, dann belegt die duale Ausbildung den Spitzenplatz in Europa."

Für die Kfz-Branche waren zwei Profis bei der Europameisterschaft der Berufe erfolgreich am Start. Clemens Boehm (Hessen) holte im Bereich Nutzfahrzeugtechnik Bronze, für den Kfz-Mechatroniker Tobias Zander (ebenfalls Hessen) gab es eine Exzellenzauszeichnung.

"22 unserer 29 deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen eine Medaille mit nach Hause. Damit zeigen sie eindrucksvoll, dass sich Geduld, Ausdauer und Professionalität am Ende mehr als gelohnt haben", betonte Hendrik Voß, Technischer Delegierter von WorldSkills Germany für die EuroSkills. Trotz Pandemie habe das Team in Graz Höchstleistungen zeigen können.

In der österreichischen Stadt waren vom 23. bis 25. September rund 400 europäische Wettkämpferinnen und Wettkämpfern in 38 offizielle Disziplinen und zehn Präsentationsdisziplinen aus Industrie, Handwerk und dem Dienstleistungsbereich gegeneinander angetreten. Deutschland stellte mit rund 70 Personen das viertgrößte Team, es nahm an 24 Disziplinen teil.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.