Automechanika: Schwerpunkt Oldtimerrestaurierung

Standox hat sich für die Automechanika das Thema Old- und Youngtimerrestaurierung auf die Fahnen geschrieben.
© Foto: Standox

Die Reparaturlackmarke legt seinen Schwerpunkt auf der Messe auf das Thema Lackrestaurierung von Old- und Youngtimern.


Datum:
22.08.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Allein in 2017 hat laut Standox die Zahl der Old- und Youngtimer in Deutschland um elf Prozent zugenommen. Ein interessanter Markt für Karosserie- und Lackierwerkstätten, denn die meisten "Oldies" bräuchten dringend eine Restaurierung - das gelte auch für den Lack.

Originallacke, mit denen sie einst vom Band liefen, enthielten Lösemittel und Pigmente, die heute wegen einer verschärften Umweltgesetzgebung nicht mehr zugelassen seien. Doch die moderne Lacktechnik biete Alternativen. Standox will auf der Automechanika in Halle 12.1 am Stand B60 Methoden vorstellen, wie man auch alte Autos mit modernen Lacken erstklassig restaurieren kann.

Ebenfalls ist Standox auf der "Schadenstraße" im Portalhaus bei Halle elf vertreten. Hier informieren namhafte Hersteller und Dienstleister aus dem Automotive-Bereich über neue Werkzeuge, Maschinen und Konzepte, mit denen Werkstätten die Arbeits- und Administrationsprozesse in der Unfallschadenreparatur optimieren können. Auf dem Standox Stand werde das Reparaturnetzwerk Repanet präsentiert, das in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen feiert. (tm)

HASHTAG


#Standox

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.