-- Anzeige --

Automechanika 2021: Diagnose nach Bedarf

Herth+Buss ist dieses Jahr sowohl vor Ort als auch online auf der Automechanika vertreten.
© Foto: Herth+Buss

Der Fokus von Herth+Buss auf der Messe liegt auf der Diagnoselösung "Diagnose on Demand VCI" (Vehicle Communication Interface), die sich besonders für freie Werkstätten eignet.


Datum:
09.09.2021
Autor:
aj
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Herth+Buss ist dieses Jahr sowohl vor Ort als auch online auf der Automechanika vertreten. Der Fokus liegt auf der Diagnoselösung "Diagnose on Demand VCI" (Vehicle Communication Interface), einer Lösung, die sich besonders für freie Werkstätten eignet, die viele unterschiedliche Fahrzeugmarken reparieren. Werkstätten zahlen dabei nur den Betrag für die erbrachte Leistung, zum Beispiel das Anlernen von Scheinwerfern oder die Parametrierung von Lenkungen. Es fallen keinerlei Hardwareoder Updatekosten an, die Software ist stets aktuell. Um direkten Zugriff auf die Fahrzeugdaten zu erhalten, muss lediglich das OBD-Kabel an das Fahrzeug angeschlossen werden. Im nächsten Schritt wird der Dongle von Herth+Buss direkt mit dem Internet verbunden. Die Fahrgestellnummer wird automatisch an Herth+Buss übertragen, damit das Diagnose-Team direkt weiß, um welches Fahrzeug es sich handelt. Der Mechaniker kann dann im Menü auswählen, welcher Service durchgeführt werden soll. Im Menü sind alle angebotenen Services inklusive der Preise aufgelistet.

Herth+Buss ist auf der Messe in Halle 3.0 auf dem Stand C05 vertreten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.