-- Anzeige --

Auto- und Werkstattsuche: Repareo und meinestadt.de kooperieren

Repareo und meinestadt.de arbeiten enger zusammen.
© Foto: Repareo/meinestadt.de

Die Werkstattplattform und der Digitalverlag haben sich auf eine enge Zusammenarbeit geeinigt. Dadurch will Repareo seine Reichweite sukzessive ausbauen.


Datum:
15.12.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Werkstatt-Terminierungsplattform Repareo möchte ihre Reichweite ausbauen und kooperiert darum mit einer der größten Meta-Suchmaschinen für Fahrzeuge meinestadt.de. Ziel ist es, die Vernetzung in der Branche zu fördern, hieß es in der gemeinsamen Mitteilung. 

Repareo biete einen Rundum-Service für die Suche nach der passenden Werkstatt: Die Plattform mache lokale Werkstätten sichtbar, informiert Nutzer über anstehende Reparaturkosten, empfiehlt passende Werkstätten mit Empfehlungsraten in der Region und mache diese online buchbar. Das Regionalportal meinesradt.de bündele alle relevanten Informationen und Angebote rund um Auto, Job, Immobilien und Freizeit für jeden Ort deutschlandweit und biete mit die größte Meta-Suchmaschine für Autos.

Für Oliver Blank, Product Manager bei meinestadt.de, bedeutet die Zusammenarbeit eine sinnvolle Ergänzung des Service-Angebots im Autobereich. "Bei Repareo bekommen unsere Nutzer kompetenten Rat für alle Fragen rund um das Thema Kfz-Reparatur und können darüber hinaus direkt online einen Termin in einer Werkstatt buchen. Und das völlig kostenlos – ein echter Mehrwert für unsere Nutzer."

Repareo-Chef Philipp Haac sieht in der Kooperation neben der Reichweitensteigerung weitere Vorteile. "Unsere Partner-Werkstätten gewinnen an regionaler Sichtbarkeit und können sich daher auf Neukunden freuen, die gut informiert genau zu dem Zeitpunkt zu ihnen kommen, wenn gerade eine Hebebühne frei ist. Besser kann man Synergien nicht nutzen."

Repareo macht laut eigenen Angaben als unabhängige Plattform Vertragswerkstätten und freie Betriebe im Internet sichtbar und online buchbar und bringt Autofahrer und Werkstätten zusammen. Aktuell verzeichne die Plattform 750.000 Besuche pro Monat.

meinestadt.de bietet laut Mitteilung Nutzern lokale Informationen und Angebote rund um Auto, Jobs, Immobilien und Freizeit gebündelt für jeden Ort in Deutschland. Der zu Axel Springer gehörende Digitalverlag sei das "Eingangsportal" für Suchende und Anbietende in allen 11.000 Städten und Gemeinden.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.