-- Anzeige --

ASA-Bundesverband: Vier neue Mitglieder gewonnen

ASA-Präsident Frank Beaujean freut sich über den Mitgliederzuwachs.
© Foto: ASA

Im August und September konnte der ASA-Bundesverband vier neue Mitglieder hinzugewinnen. Im Zusammenrücken und Bündeln der Kräfte bestehe eine große Chance, die künftigen Herausforderungen zu meistern, so der Verband.


Datum:
18.09.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der ASA-Bundesverband freut sich über vier neue Mitglieder, die im August und September dem Verband beigetreten sind. "Die aktuell auch für unsere Mitglieder herausfordernde Zeit zeigt, dass im Zusammenrücken und im Bündeln der Kräfte eine große Chance besteht, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern", sagte ASA-Präsident Frank Beaujean laut Mitteilung.

Bei den vier Neulingen handele es sich um Mirko Reifert Werkstatteinrichtung & Service GmbH, Am Ettersberg, die Werkstatt-Technik Stephan Hansbauer GmbH, Reischach, die Sintron Industrie Elektrik GmbH, Rietberg sowie die Autel Europe GmbH, Ismaning.

"Der Umbruch der Automotive-Branche, die Diskussionen um die Antriebe der Zukunft und die immer stärkere Konzentration auf Umwelt- und Emissionsschutz der europäischen Fahrzeugflotte tangieren auch unsere Mitglieder immer stärker. Wir wollen nicht vordergründig Altes bewahren, sondern mit dem technischen Know-how und der Expertise unserer Mitglieder und technischen Experten an praktikablen Lösungen für die Zukunft mitarbeiten", so der ASA-Präsident.

Wichtige nationale Themen seien beispielsweise die Fortentwicklung der periodischen Emissionsüberwachung von Verbrennungsmotoren oder die dauerhafte Diagnose- und Reparaturfähigkeit von Assistenzsystemen. Auf europäischer Ebene unterstütze der Verband derzeit vor allem die Initiativen des Independent Aftermarket zum dauerhaften und gesetzlich normierten Fahrzeug-Datenzugang aller Beteiligten im IAM. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.