Mittwoch, 19.06.2019
Verkehrsblatt IVW
12.06.2019

¬ Skoda Pick-up Montiaq

Lehrlings-Laster

Die Optik des Skoda Montiaq gefällt - Stoßfänger, Seilwinde und Ansaugschnorchel verbreiten echtes Offroad-Feeling.
© Foto: Skoda

Skoda blickt auf eine lange Tradition im Bau von Pick-ups zurück. Neben den 90er-Jahre-Serienversionen auf Favorit- und Felicia-Basis wurde 2015 ein Fabia zum Funstar umgebaut. Wie bei diesem handelt es sich auch bei dem nun vorgestellten Montiaq allerdings um ein von Azubis realisiertes Projektfahrzeug. Insgesamt 35 Lehrlinge haben acht Monate an diesem Intensiv-Umbau eines Kodiaq gearbeitet.

Beim einfachen Wegflexen von Teilen des Daches ist es dabei nicht geblieben. Unter anderem sind die Fondtüren dem Umbau zum Opfer gefallen. Bei den beiden übriggebliebenen Einstiegstüren handelt es sich um Spezialanfertigungen, wie auch beim Dach oder dem Heckfenster. Das Fahrzeug wurde zudem in Sunset-Orange lackiert, im Kontrast dazu heben sich diverse Anbauteile in Schwarz ab.

Darüber hinaus wurde das Fahrwerk des Montiaq auf höhere Offroad-Kompetenz getrimmt. Große Räder mit grobstolligen Reifen und mehr Bodenfreiheit helfen im Geländeeinsatz ebenso wie ein Unterbodenschutz oder der Ansaugschnorchel. Als weitere Extras bietet das Einzelstück LED-Zusatzscheinwerfer und eine Seilwinde. Unter der Motorhaube steckt Serientechnik: Hier kommt ein Zweiliter-TSI-Motor mit 140 kW/190 PS zum Einsatz.

Sportsitze und LED-Sternenhimmel

Die offene Ladefläche wurde mit Riffelblechen ausgekleidet, außerdem gibt es im Unterboden zusätzliche Staufächer und an den Seitenwänden LED-Beleuchtungen sowie Arretierschienen. Viel Aufwand wurde auch bei der Umgestaltung des Innenraums betrieben. Dieser bietet unter anderem Sportsitze mit speziellen Lederbezügen oder einen LED-Sternenhimmel, der das Skoda-Logo zeigt. Darüber hinaus wurden ein 2.000-Watt-Audiosystem und ein Kühlschrank montiert. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Skoda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Hyundai Santa Fe Totwinkelassistent

Hyundai Santa Fe bekommt Monitor

Nach dem Nexo stattet Hyundai auch den Santa Fe mit einem Monitor für den Totwinkelassistenten aus. Die Kameras des Systems erfassen Bereiche, die mit herkömmlichen Rück- oder Seitenspiegeln nicht einsehbar sind. ¬ mehr

Bilder 18.06.2019

¬ Renault Zoe

Upgrade für den Elektro-Bestseller

Bislang musste sich der Renault Zoe nur gegen wenig Konkurrenz durchsetzen und zählt zu den Bestsellern am Elektro-Markt. Doch so langsam rücken ihm die Mitbewerber auf die Pelle. Mit einem umfangreichen Upgrade will sich der Franzose nun gegen Peugeot 208-e, Opel E-Corsa und die Volkswagen-Stromer wappnen. ¬ mehr

Contidrom Continental

Contidrom online besuchen

Ab sofort kann das Contidrom, die Teststrecke von Continental, online besucht werden. "Besucher" können einen virtuellen Rundgang machen und unterschiedliche Versuche in vielen Filmen sehen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog