Mittwoch, 11.12.2019
Verkehrsblatt IVW
22.08.2019

¬ Elektroauto-Bestseller

Jeder Zweite kommt aus Deutschland

Zulassungsstatistik E-Autos 2019 Deutschland

Der Renault Zoe führt die Zulassungsstatistik an.
© Foto: Statista

zum Themenspecial Elektromobilität

Der Renault Zoe war im ersten Halbjahr das beliebteste E-Auto in Deutschland. Insgesamt 5.551 Mal wurde der Kleinwagen zwischen Januar und Juni neu zugelassen. Auf Rang zwei folgte laut einer Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) und der Analyseagentur Statista die Mittelklasselimousine Tesla 3 mit 5.352 Einheiten, den dritten Platz nahm der BMW i3 ein, der 4.278 neue Besitzer gefunden hat.

BMW i3

Komplettiert werden die Top Ten von VW E-Golf, Smart Fortwo, Audi E-Tron, Hyundai Kona, Nissan Leaf und Smart Forfour. Die deutschen Marken erreichen einen Marktanteil von rund 46 Prozent, im Gesamtmarkt liegt der Wert mit knapp 60 Prozent deutlich höher. Zudem dürfte die Rolle der deutschen auf dem E-Automarkt im weiteren Jahresverlauf eher kleiner werden, sind doch einige Modelle wie Smart Fortwo und Forfour, E-Golf und Audi A3 E-Tron zurzeit wegen anstehender Überarbeitungen oder Modellwechsel nicht mehr lieferbar. Im kommenden Jahr dürfte allerdings der neue VW ID.3 den Markt wieder kräftig aufmischen. Hinzu kommen Modelle wie der Opel Corsa e, der Mini Cooper SE oder der VW E-Up mit seinen spanischen und tschechischen Geschwistern. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Statista)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.12.2019

¬ Filterexperte

Kurk Wilks Mann + Hummel

Neuer Chef bei Mann + Hummel

Zum 1. Januar wird Kurk Wilks Vorsitzender Geschäftsführer beim Filterspezialisten. Der US-Amerikaner folgt auf Werner Lieberherr, der das Unternehmen bereits im Oktober verlassen hatte. ¬ mehr

EuroNCAP Tesla Model X

Brandgefährlich?

Medienberichte über brennende E-Autos sorgen immer wieder für Aufregung. Doch geraten die Stromer wirklich leichter und häufiger in Brand als Diesel und Benziner? ¬ mehr

Gedämpfter Ausblick

Weniger Neuzulassungen, rückläufiges GW-Geschäft, schwache Werktstattauslastung: Das Deutsche Kfz-Gewerbe schließt sich den pessimistischen Marktprognosen der Herstellerverbände an. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!