-- Anzeige --

Zoox Robotaxi: Amazon für Mobilität

Amazon stellt sein erstes Robotaxi vor.
© Foto: Zoox

Amazon hat sein erstes Auto vorgestellt. Lenkrad und Pedalerie gibt es nicht.


Datum:
15.12.2020
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Amazon-Tochter Zoox hat ihr erstes autonomes Auto vorgestellt. Das Robotaxi mit E-Motor soll nun zunächst Alltags-Tests in verschiedenen US-Städten absolvieren. Danach könnte es den Kern eines Ridesharing-Dienstes unter dem Dach des IT-Giganten bilden.   

Das noch namenlose Zoox-Mobil ist im typischen, kastenförmigen Shuttle-Bus-Stil gebaut. Front und Heck des 3,63 Meter langen Robotaxis werden von zwei viereckigen Leuchten-Einheiten geprägt. Wie bei derartigen Fahrzeugen üblich sind die beiden Enden optisch nicht zu unterscheiden, was das Fahren in beide Richtungen ermöglicht. Der Zustieg in den Innenraum mit vier gegenüberliegenden Sitzplätzen erfolgt durch zwei seitliche Schiebetüren. Einen Fahrersitz gibt es ebenso wenig wie Lenkrad oder Pedalerie.

in dem rein elektrisch angetriebenen Auto haben vier Leute Platz.
© Foto: Zoox

Für den Antrieb sorgt ein nicht näher spezifizierter E-Motor, der von einer 133 kWh fassenden Batterie mit Strom versorgt wird. Dank des vergleichsweise üppigen Speichers soll das Taxi rund 16 Stunden lang ununterbrochen im Dienst sein können. Für die Sicherheit sorgen zahlreiche Kamera-, Radar- und Lidarsensoren, bei einem Unfall schützt ein spezielles Airbagsystem für bidirektionale Fahrzeuge die Insassen.  

Amazon hat Zoox im Sommer dieses Jahres gekauft. Branchenkenner vermuten, dass der IT- und Logistik-Konzern die autonomen Ridesharing-Fahrzeuge künftig auch zum Transport von Waren nutzen will. (SP-X)  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.