Wertsteigerung alter BMW: Auf Kurs nach oben

Der BMW 507 in perfektem Zustand ist derzeit bis zu zwei Millionen Euro teuer, das 25-fache seines Neupreises
© Foto: BMW

BMW-Oldtimer sind beliebt, ein Modell hat in zwei Jahren seinen Wert verdoppelt, die allermeisten steigen. Der Preis eines Fahrzeugs hingegen ist gesunken.


Datum:
08.06.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nicht nur für alte Supersportwagen zahlen Liebhaber Millionenbeträge: Der BMW 507 in perfektem Zustand ist derzeit bis zu zwei Millionen Euro teuer, das 25-fache seines Neupreises. Damit ist der Roadster, von dem zwischen 1956 und 1959 nur 254 Exemplare gebaut wurden, der teuerste BMW-Klassiker, so Classic Data. Zum 100sten Geburtstag der Marke haben die Markbeobachter die Preise von BMW-Oldtimern unter die Lupe genommen.

Auf einen sechsstelligen Euro-Betrag kann demnach auch der Marktwert des BMW 328 Roadster klettern, vor allem für perfekte Fahrzeuge mit Rennhistorie. Auf niedrigerem Niveau, aber mit steilem Kurs nach oben liegt der BMW M1: Der Sportwagen kostet heute 530.000 Euro im Zustand 2 – nach 100.000 Euro vor zehn Jahren und 220.000 Euro im Jahr 2014.

Gerade bei jüngeren, sportlichen Modellen sehen die Marktbeobachtungs-Experten eine steile Tendenz nach oben. So hat beispielsweise der zwischen 1988 und 1991 gebaute Roadster Z1 seinen Neupreis von rund 44.000 Euro bereits überholt. Dagegen ist das erste BMW-Auto immer weniger gefragt: die Dixi-Limousine (1929-1931) sank im Gegensatz zum allgemeinen Oldtimer-Trend innerhalb der letzten zehn Jahre im Marktwert um mehr als 20 Prozent auf derzeit 13.200 Euro (Zustand 2). (sp-x)

HASHTAG


#Oldtimer

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.