Rolls-Royce Cullinan Black Badge: Wuchtige Schwarzarbeit

Rolls-Royce färbt den Cullinan Schwarz ein.
© Foto: Rolls-Royce

Die britische Edelmarke Rolls-Royce will die optische und motorische Veredelung ihrer Modelle nicht zweifelhaften Tunern überlassen. Wer mehr Power und spezielle Optik will, findet daher nun auch beim neuen SUV-Modell Cullinan ein offizielles Hersteller-Angebot.


Datum:
11.11.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Rolls-Royce bietet den Cullinan ab sofort als "Black-Badge"-Sondermodell an. Anstelle von silbrigem Chrom trägt das Luxus-SUV auf der Karosserie Zierteile aus hochglänzendem Schwarz, hell bleiben lediglich die Längsstreben im Kühlergrill. Dazu kommen spezielle 22-Zoll-Schmiederäder mit roten Bremssätteln sowie ein dunkles Carbon-Interieur mit Akzenten in Kontrastfarben. Den Antrieb übernimmt der bekannte 6,75-Liter-V12-Benziner, dessen Leistung für die Spezialauflage um 29 PS auf 441 kW / 600 PS gesteigert wurde. Der Preis dürfte bei rund 390.000 Euro liegen, etwa 70.000 Euro oberhalb des Standard-Cullinan.


Rolls-Royce Cullinan Black Badge

Bildergalerie

Der Cullinan komplettiert die "Black Badge"-Familie der Briten. Wie schon die Limousinen soll das SUV in der Spezialausführung Kunden ansprechen, denen die normalen Modelle zu elegant und nicht sportlich genug erscheinen. (SP-X)

HASHTAG


#Luxusauto

Mehr zum Thema


#Rolls-Royce

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.