Elektrotransporter Goupil G6: Streetscooter à la francaise

Den Goupil G6 wird unter anderem mit Kastenaufbau bestellbar sein.
© Foto: Goupil Industrie

Wenn die Deutsche Post in diesem Jahr die Produktion des E-Transporters Streetscooter einstellt, entsteht möglicherweise eine Lücke. In diese will jetzt der G6 aus Frankreich stoßen.

Der französische Elektro-Nutzfahrzeughersteller Goupil will Ende 2020 seinen im vergangenen Jahr erstmalig vorgestellten Kleintransporter G6 auch in Deutschland anbieten. Es handelt sich um einen bis zu 4,80 Meter langen und 1,70 Meter breiten Transporter für den Nahverkehr. Abhängig vom Aufbau soll er bis zu 1,2 Tonnen Nutzlast und bis zu neun Kubikmeter Stauraum bieten.

Angetrieben wird der G6 von einem E-Motor mit nominal 35 KW / 48 PS und maximal 62 kW / 84 PS. Die Höchstgeschwindigkeit des frontgetriebenen G6 liegt bei 80 km/h. Eine 29-kWh-Batterie soll bis zu 110 Kilometer Reichweite erlauben, die Ladezeit fünf Stunden betragen.

Auch eine Kipper-Version des französischen E-Lasters wird es geben.
© Foto: Goupil Industrie

Die Fahrerkabine des G6 bietet drei Sitzplätze, ein Multifunktionslenkrad, Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Infotainment-System sowie ein digitales Armaturenbrett mit zehn Zoll großem Display zur Anzeige sämtlicher Funktionen und Informationen.

Zunächst sind zwei Modelle mit Kofferaufbau (900 kg Nutzlast) und Abrollkipper (800 kg Nutzlast) geplant. Später könnten noch Varianten als Kühltransporter oder Müllkipper folgen. Preise zum G6 nennt Goupil Deutschland noch nicht. (SP-X)

HASHTAG


#Elektroantrieb

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Disponent Nfz/Lkw (m/w/d)

Hirschberg an der Bergstraße

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.