-- Anzeige --

BMW M6 Coupé Competition Edition: Das Gegenteil von dezent

BMW bringt sein M6 Coupé in einer nachgeschärften Competition Edition mit auf die IAA.
© Foto: BMW

Hier bekommt der geneigte BMW-Fan gleich zweimal Schnappatmung: Einmal beim Anblick des Autos und dann bei der Preisliste.


Datum:
24.09.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei diesem Bayer dürfte so mancher Besucher Herzklopfen bekommen: BMW bringt sein M6 Coupé in einer nachgeschärften Competition Edition mit auf die IAA (17. bis 27. September). Der 4,4 Liter große V8-Turbobenziner leistet nun 441 kW / 600 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmetern. Damit ist das Hochleistungscoupé bis zu 305 km/h schnell, wenn man das optionale "M Driver’s Package" hinzu gebucht hat.

Zwei Außenlackierungen stehen zur Wahl: Austin Gelb metallic oder Alpinweiß, bei letzterer Farbe trägt das Editionsmodell Dekorstreifen in den BMW-M-Farben. Unter anderem Heckspoiler und -diffusor sind aus Carbon, wie auch einige Dekorelemente im Interieur. Eine Leder-Vollausstattung mit Kontrastnähten in Wagenfarbe sowie Schriftzüge "M6 Competition" sind ebenfalls Bestandteil des Pakets.

Ein Schnäppchen ist die Neuerung aus München nicht. In der Preisliste steht das M6 Coupé für mindestens 126.600 Euro. Der Aufpreis für die Competition Edition liegt bei 17.700 Euro, Voraussetzung für die Buchung ist das Competition Paket, das noch einmal mit 9.500 Euro zu Buche schlägt und an einige andere kostspielige Extras gekoppelt ist. (sp-x)


BMW M6 Coupé Competition Edition

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.