BMW M3 und M4 mit Competition-Paket: Ein Sahnehäubchen auf die Sahne

Eine sanfte Leistungssteigerung sowie mehr Ausstattung bietet BMW nun in einem Competition-Paket für den M3 und den M4 an.
© Foto: BMW

Die M-Modelle von BMW sind die Spitzensportler aus Bayern. Aber selbst diesen Athleten kann man noch ein Sahnehäubchen aufsetzen.


Datum:
19.01.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Eine sanfte Leistungssteigerung sowie mehr Ausstattung bietet BMW nun in einem Competition-Paket für den M3 und den M4 an. Dieses ist ab März für 6.400 Euro (M4 Cabrio) und ab 7.300 Euro für die Limousine und Coupé bestellbar.

Durch das Plus von 14 kW / 19 PS auf 331 kW / 450 PS verändern sich zudem auch die Fahrleistungen aller drei Varianten. Auf Tempo 100 kommen die Sportler mit optionalem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe nun laut Hersteller in 4,0 Sekunden, Serie sind 4,1 Sekunden. Auch der offene M4 erreicht diese Geschwindigkeit mit 4,3 Sekunden dann eine Zehntelsekunde zügiger.

Für alle Karosserievarianten beinhaltet das Competition-Paket zudem auch das Adaptive M-Fahrwerk mit neuen Federn, Dämpfern und Stabilisatoren sowie überarbeiteten drei Fahrmodi (Comfort, Sport und Sport+). Auch spezielle, 20 Zoll große M-Leichtmetallräder sowie eine M-Sportabgasanlage mit schwarz verchromten Endrohren und diverse Zierleisten gehören zum Paket. Im Innenraum kommen leichte M-Sportsitze sowie Dekorelemente zum Einsatz.

Bevor der M2 als jüngstes Mitglied Mitte dieses Jahres die M-Familie ergänzt, bildet die M3 Limousine den Einstieg in die M-Welt. Mindestens 71.800 Euro müssen hier jedoch investiert werden. Das M4 Coupé beginnt mit 72.500 Euro, der offene Bruder startet ab 78.500 Euro. (sp-x)

HASHTAG


#Sportwagen

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.