-- Anzeige --

BMW: Luxus-Vision

Die gegenläufig öffnenden Türen des 9er-Konzepts werden wohl nicht in die Serienentwicklung einfließen und Merkmal der Luxus-Tochter Rolls-Royce bleiben.

Die in Peking gezeigte "Vision Future Luxury" zielt insbesondere auf den chinesischen Geldadel ab. Wann der 9er in Serie geht, blieb aber offen.


Datum:
25.04.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit großen Fahrzeugen will BMW in China weiter kräftig wachsen. Auf der Automesse in Peking (noch bis 29. April) präsentieren die Münchner derzeit das High-end-Konzeptauto "Vision Future Luxury". Die Edelkarosse, die allgemein auch als BMW 9er beschrieben wird, dürfte besonders auf die anspruchsvolle Kundschaft aus China abzielen.

BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson gab auch anlässlich der Fahrzeugvorstellung zu: "Große Autos sind in China wichtig." Jeder zweite 7er werde schon auf dem weltgrößten Automarkt verkauft. Wann eine solche hochmoderne Limousine in Serie gehen soll, ließ der Manager aber offen.

Das von Hand modellierte Zukunftsmodell tritt kraftvoll und gleichzeitig elegant in Erscheinung. Der lange Radstand, die kurzen Überhänge, das flache Greenhouse und das knackige Heck verleihen der Silhouette Dynamik. Vorne stechen der riesige Kühlergrill und die schmalen Doppelscheinwerfer ins Auge – sie kommen bei immer mehr BMW-Modellen zum Einsatz. So höchstwahrscheinlich auch bei der nächsten 7er-Generation, die für Ende 2015 erwartet wird.

Eher Showcar-typisch sind die filigran gestalteten Seitenspiegel, die aus der Chromeinfassung der Fenster zu "wachsen" scheinen. Auch die gegenläufig öffnenden Türen werden wohl nicht in die Serienentwicklung einfließen und Merkmal der Luxus-Tochter Rolls-Royce bleiben.


BMW Vision Future Luxury Concept

BMW Vision Future Luxury Concept Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.