Montag, 21.10.2019
Verkehrsblatt IVW
17.06.2019

¬ Continental entwickelt neues Autocockpit

3D für alle Insassen

Autocockpit Continental

Künftig sollen Autocockpits die Insassen mit dreidimensionalen Grafiken informieren.
© Foto: Continental

zum Themenspecial Automobilzulieferer

Auf der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai (11. bis 13. Juni) zeigte Autozulieferer Continental ein neues 3D-Fahrzeugdisplay, bei dem die sogenannte Lightfield-Technik der amerikanischen Firma Leia eingesetzt wird. Diese erzeugt 3D-Grafiken, die unter anderem grafische Hervorhebungen erlauben. Dadurch soll das Erfassen von Informationen sowie der Dialog mit dem Fahrzeug für den Fahrer komfortabler gestalten werden. Auch die übrigen Fahrzeuginsassen können die 3D-Grafiken wahrnehmen.

Bisherige Ansätze einer 3D-Darstellung in Fahrzeugen haben daraufgesetzt, eine auf die Kopfposition des Fahrers entsprechend angepasste Grafik zu projizieren, die zudem mit dem Brechen und Blockieren von Licht arbeitet. Das Leia-System setzt auf Lichtleitermodule mit Nanostrukturen, die das Licht beugen und dorthin lenken, wo es für 3D-Effekte benötigt wird. Die Module sollen in viele handelsübliche Displays integrierbar sein. Objekte in der Grafik setzen sich dabei aus acht Perspektiven zusammen und werden deshalb aus verschiedenen Blickwinkeln sichtbar. Eine Kamera zur Generierung einer auf die Fahreraugen zugeschnittenen 3D-Grafik ist verzichtbar. Die Lightfield-Technik erzeugt eine grafische Tiefe nach hinten, bei der 3D-Objekte maximal fünf Zentimeter aus dem Bild heraustreten sollen.

Das Lightfield-Cockpit bringt nach Ansicht von Continental einige Vorteile mit sich. Unter anderem lassen sich Warnungen von Fahrerassistenzsystemen in 3D besser veranschaulichen und Richtungsangaben vom Navigationssystem klarer darstellen. Die grafischen Darstellungen werden zudem aufgewertet. Das gilt für Einpark-Assistenten mit 360-Grad-Vogelperspektive ebenso wie für eine Begrüßung mithilfe eines dreidimensional animierten Herstellerlogos. 2022 könnte das Lightfield-Cockpit in Serie gehen. (SP-X)

Autocockpit Continental

Die Lightfield-Technik soll sich in herkömmliche Displays integrieren lassen.


© Foto: Continental

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Continental)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

18.10.2019

¬ Osram-Übernahme

Kein Angebot von Bain Capital und Advent erwartet

Angesichts der Anteile von AMS an Osram rechnen Experten nicht damit, dass die Investoren Bain Capital und Advent ein Übernahmeangebot abgeben. AMS kündigte an, weiterhin selbst an der Übernahme des Beleuchtungsexperten interessiert zu sein. ¬ mehr

18.10.2019

¬ Urteil

Werkstatt haftet nicht für Schäden auf Kundenparkplatz

Ein Kfz-Betrieb hatte das Auto eines Kunden auf einem öffentlich zugänglichen Kundenparkplatz abgestellt. Dort wurde es über Nacht von Fremden beschädigt. Geradestehen muss die Werkstatt dafür nicht. ¬ mehr

18.10.2019

¬ Daimler

Mercedes-Benz V-Klasse (2014)

Mehrere Probleme bei Sprinter, Vito und V-Klasse

Daimler ruft wegen mehrerer Probleme seine Modelle Sprinter und Vito zurück in die Werkstätten. Den größten Umfang umfasst weltweit alleine 166.573 Fahrzeuge aufgrund eines möglichen Ausfalls der Lenkkraftunterstützung. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Rolf Luft meint: Und wieder ist der Bundestag vor der Industrie eingeknickt. Dabei wäre es so dringend notwendig gew...mehr

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Angelika Hutter-Sobeck meint: Endlich mal eine gute Nachricht!...mehr

  • 09.10.2019 | BMW X5 M/X6 M

    Die 600-PS-Hürde ist genommen

    Rolf Luft meint: Genau deshalb sind die Diskussionen um ein generelles Tempolimit angebracht. Würde der Hersteller s...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!