Samstag, 15.12.2018
Verkehrsblatt IVW
19.07.2011
3    

¬ Interview

15 Fragen an Det Müller

Det Müller

Det Müller
© Foto: WD-40 Company

Beim Publikum des RTL II-Magazins "Grip" genießt er längst Kultstatus: Detlev "Det" Müller. Der Autoexperte wurde 1970 in Cloppenburg geboren und driftete schon im zarten Alter von 5 Jahren mit dem Kettcar – allerdings nur im Winter. Der Maschinenbauer war schon mit 18 in der norddeutschen Auto-Szene bekannt. 2004 war er bei der Serie "Die Autoschrauber" auf RTL II zu sehen, seitdem ist sein Fachwissen im Bereich Umbauten, Gebrauchtwagen und Tuning bei vielen Produktionen gefragt. Seit 2008 ist er Mitglied des Grip Moderatorenteams und berät dort Kunden beim Gebrauchtwagenkauf. Asp-Online hatte kürzlich Gelegenheit, mit dem Profi-Schrauber ein Interview zu führen. Sie sind Gebrauchtwagen-Experte und Mann für besondere Einkäufe bei Grip. Woher stammt Ihr Know-how bezüglich Automobilen und deren Macken? Det Müller: Wahre Liebe gibt es nur zwischen einem Mann und seinem Fahrzeug. Mein Interesse begann schon im Kindesalter und wurde gesteigert durch Ausbildung, Werkstatt und die Erfahrungen mit Technik, Verschleißteilen und Rost. Fahrzeuge aushandeln macht besonders Spaß, wenn man schon vorher weiß, wo man hinsehen muss, das macht die Sache spannend. Und wie kamen Sie zum Fernsehen? Müller: Für die deutsche Version von "Pimp my Ride" hatte ich damals mit Kollegen Fahrzeuge umgebaut, aber nicht mit handelsüblichen Teilen mit Bestellnummer sondern mit eigenen Ideen, so das auch mal ein Kniegelenk einer Kuh zum Schaltknüppel wurde. Da passte die Hand so schön rein. Weiter ging es mit Beiträgen für den NDR, die ARD, Regionalsender oder auch Galileo bis 2007 Thomas Pospiech – Redaktionsleiter von Grip anrief. Ja, der Rest ist Geschichte und jeden Sonntag um 18:00 Uhr auf RTL II zu sehen. Falls Sie selbst schrauben: Woran am liebsten? Müller: An Muttern schrauben und am Rad drehen...und an meinem Benz! Was sind Ihre drei Lieblingswerkzeuge? Müller: Hammer, Bolzenschneider und Flex (lacht). Nein – Drehmomentschlüssel wenn es im Oberarm noch nicht klick macht. Wenn Muttern mal eine Verspannung hat und ich sie gerne lösen möchte – WD-40! Und natürlich die kleinen Schlüsselweiten für die Feineinstellungen. Und welche Arbeiten mögen Sie gar nicht? Müller: Aufstehen, Papierkram und Aufräumen! Ihr aktuelles Privatauto ist ein... Müller: Für Rennen Ford Torino GT 500 Fastback und für die Einkauftüten ein alter Benz. Das Auto, von dem Sie seit Kindesbeinen träumen, ist ein... Müller: Als Milchgesicht stand ich mit platter Nase am Schaufenster und habe vom Porsche 928 geträumt. Den konnte ich mir leider nur als Carrerabahnwagen leisten. Bei der Liebe zum V8 blieb es allerdings bis heute. Opel Diplomat V8, Benz 560 SEC oder Bigblock US Coupés.

 

¬ Lesen Sie weiter auf Seite 2: Was Det von einer guten Werkstatt erwartet

 


 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: WD-40 Company)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

14.12.2018

¬ Darmstadt

Außergerichtliche Einigung zu Fahrverbot

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat sich im Streit um Diesel-Fahrverbote erstmals mit einer Landesregierung außergerichtlich geeinigt. Das kommende Diesel-Fahrverbot wird demnach zunächst nur zwei Straßen betreffen. ¬ mehr

14.12.2018

¬ Kfz-Gewerbe

Jürgen Karpinski Andreas Scheuer Wilhelm Hülsdonk

Zugeständnis auf höchster Ebene

Gegenüber ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in einem persönlichen Gespräch bekräftigt, dass die Kriterien für die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge noch in diesem Jahr definiert werden. ¬ mehr

14.12.2018

¬ Übersicht

Fahrverbot Diesel

Hier stehen 2019 Fahrverbote an

Aus Hamburg sind sie bereits teilweise verbannt. Für ältere Diesel sieht es im kommenden Jahr aber auch in anderen deutschen Städten nicht gut aus – ein Überblick. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 15.12.2018 | Zwischenbilanz

    Petition gegen DUH mit knapp 130.000 Stimmen

    Bruns meint: Hier wird immer ein Zeug geschrieben. Das Finanzamt und so. Die Parteien.Wer hat diese Kombo DUH den...mehr

  • 13.12.2018 | Zwischenbilanz

    Petition gegen DUH mit knapp 130.000 Stimmen

    Martin Hartmann meint: ... und über die Gemeinnützigkeit entscheidet weder die Bundesregierung noch die Gerichtbarkeit so...mehr

  • 12.12.2018 | Zwischenbilanz

    Petition gegen DUH mit knapp 130.000 Stimmen

    Michael Rödl meint: Es wäre zu erwähnen, dass Pedro Blödsinn verzapft. Ich bin weder in der AfD noch lasse ich mich d...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Rechtssicher im Werkstattalltag!

Die Neuauflage von "Rechtsfragen der Kfz-Werkstatt" zeigt, wie Sie Ihre Werkstattabläufe rechtssicher gestalten und im Streitfall selbstbewusst auftreten – und das ganz ohne Anwalt! ¬ Jetzt bestellen!