Mittwoch, 17.10.2018
Verkehrsblatt IVW
13.02.2018

¬ BMW-Händler Automag

Zentrale Service-Steuerung digitalisiert

Alexander Bieling (l.) und Michael Sommer haben einen Kernprozess im Aftersales digitalisiert.
© Foto: Automag GmbH

Die Automag GmbH in München macht den nächsten Schritt bei der Digitalisierung. Der Retail-Betrieb des BMW-Konzerns hat jetzt die scan-basierte Statusverfolgung von Werkstattaufträgen eingeführt. Die "DispoMeter" genannte Plattform stammt von der Paderborner Firma Klaus Stratmann und soll das genaue Tracking jedes einzelnen Kundenfahrzeugs im Service-Prozess ermöglichen.

Laut Aftersales-Leiter Alexander Bieling hat das Autohaus dazu an jeder Service-Station Scanner angebracht, die die einzelnen Schritte digital erfassen und auf einem gemeinsamen Dashboard bereitstellen. Mit dem System habe jeder Mitarbeiter jedes Fahrzeug immer aktuell im Blick und könne auf Kundenanfragen oder Verzögerungen sofort reagieren. Weiterer Vorteil: Aufträge können über mehrere Tage der jeweiligen Produktivkraft zugeordnet werden, um die optimale Auslastung der Mitarbeiter sicherzustellen.

"Nur wer flexibel agieren kann, hat gute Chancen auf Spitzenwerte bei der Kundenzufriedenheit und der permanenten Vermeidung von Auslastungsdefiziten", erklärte Bieling. Wichtig sei aber nicht nur die Erfassung aller Fahrzeuge. Der Scanner-Prozess mache für die Mitarbeiter auch vieles einfacher – und beschleunige so den Informationsfluss an den Kunden.

Den großen Nutzen für Kunden und Personal betonte auch Automag-Geschäftsführer Michael Sommer: "Kompetent und immer hochaktuell kann ein Technisches Service Center oder auch unser Counter Kundenrückfragen beantworten. Dabei vermindern wir interne Rückfragen und vereinfachen in der Werkstatt die Erfassung des aktuellen Status. Eine Win-win-Situation für Kundenzufriedenheit und höhere Transparenz."

Gegründet 1919, ist die Automag einer der ältesten BMW-Händler der Welt. Seit 2009 gehört das Autohaus zu dem weiß-blauen Hersteller. Aktuell werden rund 190 Mitarbeiter beschäftigt. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Automag GmbH)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.10.2018

¬ Abgasskandal

Härteres Durchgreifen der Regierung gefordert

Die Bundesregierung sollte im Abgasskandal die Hersteller härter rannehmen, fordert nicht nur die Opposition. Dies könnte bei Opel geschehen, doch der Hersteller kündigt gegen einen möglichen Zwangsrückruf schon mal rechtliche Schritte an. ¬ mehr

Porsche Panamera GTS

Jetzt auch mit Rucksack

Porsche spendiert dem aktuellen Panamera wieder ein GTS-Modell. Die sportlichere Variante des Business-Bombers gibt es nun auch als "Kombi" Sport Turismo. ¬ mehr

Ersatzteile Aftermarket

Preise steigen weiter

Die Preise für Pkw-Ersatzteile sind in den letzten zwölf Monaten wieder deutlich teurer geworden. Seit 2013 stiegen diese sogar deutlich schneller als die Inflationsrate. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 28.09.2018 | Dieselkrise

    VW-Betriebsratschef wettert gegen Politik

    R. Luft meint: Herr Osterloh sollte den Ball sehr flach halten, ist er doch Teil dieses Betrugs-Kartells und er und...mehr

  • 27.09.2018 | Dieselkrise

    VW-Betriebsratschef wettert gegen Politik

    Demex meint: Sie haben Ihre Tantime bekommen und alle bei VW auch die Mitarbeiter und BosseIch habe aber immer no...mehr

  • 26.09.2018 | Diesel-Nachrüstung

    Scheuer plant neues Konzept

    Martin Hartmann meint: Egal was Herr Scheuer sagt und tut, der betroffene (Auto-)Deutsche kann da nur den Kopf schütteln. ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Verlieren Sie nicht die Orientierung!

Die Neuerscheinung "Der Autohaus-Kennzahlkompass" zeigt, wie man betriebsspezifische Kennzahlen findet, errechnet und interpretiert. Dabei werden dem Leser greifbare Lösungsansätze vermittelt. ¬ Jetzt bestellen!