Sonntag, 18.08.2019
Verkehrsblatt IVW
29.01.2019

¬ Nissan

Wiederaufnahme des Takata-Rückrufs

Nissan Navara 2005

Bei europaweit rund 189.700 Fahrzeugen wird der Beifahrer-Gasgenerator erneut ausgetauscht.
© Foto: Nissan

Ab 2013 hat Nissan eine Rückruf-Kampagne für Takata-Airbags durchgeführt und im Zuge dessen Beifahrer-Airbag-Gasgeneratoren bei mehreren Fahrzeugmodellen ersetzt. Für den Austausch wurde damals ein baugleicher Gasgenerator mit einem Treibmittel verwendet, das nach längerer Einwirkung von hoher Luftfeuchtigkeit und starken Temperaturschwankungen möglicherweise sensibel reagieren kann. Schlimmstenfalls können bei einer Auslösung die Drücke so stark ansteigen, dass abgelöste Metall- und Kunststoffteile in den Innenraum geschleudert werden. Obwohl es bislang keine bekannten Vorfälle im Zusammenhang mit diesen Gasgeneratoren gibt, hat sich Nissan dazu entschlossen, alle zuvor eingesetzten Gasgeneratoren nochmals durch eine neue Version mit einem anderen Treibmittel zu ersetzen, erklärte eine Sprecherin des Autobauers auf Anfrage gegenüber asp-Online. Das neue Treibmittel soll unempfindlich gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit und starken Temperaturschwankungen sein.

Betroffen sind in Deutschland rund 34.000 Nissan-Fahrzeuge (europaweit 189.700 Einheiten) folgender Modellreihen:

Navara Pick-up (D22), Bauzeitraum 06.01.2004 bis 02.03.2012,
Almera (N16), Bauzeitraum 04.01.2004 bis 24.11.2006,
Tino (V10), Bauzeitraum 07.01.2004 bis 21.11.2005,
Patrol (Y61), Bauzeitraum 10.01.2004 bis 28.11.2012,
Terrano II (R20), Bauzeitraum 12.01.2004 bis 28.11.2006,
X-Trail (T30), Bauzeitraum 10.01.2004 bis 28.01.2012 und
Teana (J31), Bauzeitraum 05.04.2004 bis 01.11.2007.

Für den Austausch des Beifahrer-Gasgenerators wird eine Stunde veranschlagt. Die Aktion hat im August 2018 begonnen, rund 36 Prozent der Fahrzeuge seien bereits abgearbeitet. Die Codes für den überwachten Rückruf lauten "R1803" und "PS8B0". (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Nissan)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

BMW 530e

Mehr Platz für Energie

Bei der Batterietechnik von E-Autos gibt es immer mal wieder Fortschritte. Das kann auch für mehr Reichweite sorgen. So jüngst beim BMW 225xe und 530e. ¬ mehr

16.08.2019

¬ Werkstattplanung

Burkhard Sander

Repanet bietet individuelle Beratung an

Im Falle eines Anbaus, Umbaus oder Neubaus einer Werkstatt kann Architekt Burkhard Sander mit seinem Know-how helfen, der sich auf die Planung von Karosserie- und Lackierbetrieben spezialisiert hat. ¬ mehr

Tesla storniert Fünf-Millionen-Euro-Bestellung

Die Elektroauto-Vermietung Nextmove wollte 100 Tesla Model 3 anschaffen. Doch der E-Auto-Bauer hat den größten Teil der Bestellung storniert. Nun macht Nextmove die Probleme bei der Fahrzeugübergabe und bei Reparaturen öffentlich. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

  • 28.07.2019 | Trend zu SUV und Benzinern als Treiber

    Verbrauch von Neuwagen steigt

    R. Luft meint: Leider ist der Klimawandel in den Köpfen der Autokäufer noch nicht angekommen (so auch beim Fliege...mehr

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!