Mittwoch, 16.10.2019
Verkehrsblatt IVW
09.08.2019

¬ Repanet-Workshop

Wenn der "Kapitän" ausfällt

Klaus Steinseifer

Klaus Steinseifer referiert auf dem Experten-Focus im November zum Thema Notfallplanung.
© Foto: Repanet

Angesichts der Personalknappheit in vielen Betrieben rückt das Thema Gesundheitsmanagement vermehrt in den Fokus. Die Gesundheit der Mitarbeiter fördern, sie beim Wiedereinstieg nach einer Krankheitspause unterstützen, generell mehr Bewusstsein für Gesundheitsvorsorge wecken – diese Dinge kommen nicht nur den Mitarbeitern, sondern letztlich auch dem Unternehmen zugute, weiß das Werkstattnetzwerk Repanet.

"Gesunde Mitarbeiter sind ausgeglichener, zufriedener und erfüllen ihre Aufgaben besser", erklärte die Wuppertaler Beraterin Simone Spielker. "Der Nutzen, den ein Unternehmen aus Gesundheitsmanagement ziehen kann, ist offensichtlich."

Trotz aller Vorsorge kann der Ausfall einer Führungskraft gravierende Folgen haben. "Gerade Familienunternehmen sind stark durch die Person des Unternehmenskapitäns geprägt", sagte Unternehmensberater Klaus Steinseifer aus Hemmingen. "Außer ihnen weiß niemand so genau, wie der Laden läuft. Daher kann ihr Ausfall sogar den Ruin eines Unternehmens verursachen."

Helfen kann in dieser Situation ein Notfallplan, in dem detailliert festgehalten ist, wie der Betrieb weitergeführt werden soll. Darüber hinaus kann ein solcher Plan noch weitere Funktionen beinhalten – von der Festlegung der Urlaubsvertretung bis hin zur Regelung der Betriebsnachfolge.

Diese beiden Themenschwerpunkte werden auf dem zweitägigen Experten-Focus von Repanet 12. und 13. November im früheren Kloster Haydau in Morschen bei Kassel behandelt. Am ersten Tag erklärt Klaus Steinseifer, was in einem betrieblichen Notfallhandbuch festgehalten werden muss, damit im Betrieb im Falle eines Falles möglichst reibungslos weitergearbeitet werden kann. Am zweiten Tag berät Simone Spielker die Workshop-Teilnehmer, wie sie das Thema Gesundheitsmanagement in der betrieblichen Praxis anpacken und umsetzen können. Beide Veranstaltungen lassen sich laut Repanet auch einzeln buchen. Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier. (tm)

Simone Spielker

Simone Spielker wird die Workshop-Teilnehmer informieren, wie sie das Thema Gesundheitsmanagement in der betrieblichen Praxis anpacken und umsetzen können.
© Foto: Repanet

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Repanet)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bilder 16.10.2019

¬ Toyota LQ

Mein Freund, das Auto

Durch das autonome Fahren könnte die emotionale Bindung zum Auto verlorengehen, befürchten Kritiker der Robotermobilität. Da will Toyota gegensteuern. ¬ mehr

Schaeffler Zentrale

IG Metall kritisiert Schaeffler-Pläne

Für den angekündigten Personalabbau in Deutschland erntet der Zulieferer Kritik von der Gewerkschaft. Das Unternehmen solle die Pläne konkretisieren und nach Alternativen suchen, so die IG Metall. ¬ mehr

15.10.2019

¬ Werkzeug

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.10.2019 | BMW X5 M/X6 M

    Die 600-PS-Hürde ist genommen

    Rolf Luft meint: Genau deshalb sind die Diskussionen um ein generelles Tempolimit angebracht. Würde der Hersteller s...mehr

  • 08.10.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Rolf Luft meint: Ich bin zwar auch gegen ein Tempolimit, weil man beim Autofahren fast alles vorgeschrieben bekommt. ...mehr

  • 08.10.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Torsten Schmidt meint: ... im Prinzip spricht nichts dagegen. Mit 130 Km/h läßt sich leben.Ich habe es in diesen Jahr sch...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!