Montag, 17.06.2019
Verkehrsblatt IVW
30.04.2018

¬ Renault

Verlust der Lenkfähigkeit

Renault Master

Beim Renault Master kann die Lenkfähigkeit verloren gehen.
© Foto: Renault

zum Themenspecial Rückruf

Renault hat für den Master einen Rückruf gestartet. Beim Typ X62, die vom 12.05.2016 bis 26.06.2017 im Werk Sovab Batilly gebaut wurden, erfolgt der Anzug der Klemmschraube am Lenkgetriebe mit einem Schraubroboter. Leider wurde die Kontrolle auf einen konformen Anzug nicht vom Monteur bestätigt. Darum kann sich die Verbindung zwischen der Klemmschraube der Lenksäule und dem Lenkgetriebe lösen, was zu einem Verlust der Lenkbarkeit führen könnte.

Betroffen sind weltweit 900 Fahrzeuge, in Deutschland sind es überschaubare 80 Einheiten. Als vorbeugende Maßnahme muss der Anzug der Klemmschraube an der Lenksäule kontrolliert und falls erforderlich korrigiert werden. Eine Kontrolle dauert etwa eine halbe Stunde, ein Austausch der Schrauben nimmt nochmals rund zehn Minuten in Anspruch. Die Aktion mit dem Kürzel 0CTQ hat am 20.03.2018 begonnen. Eine erfolgte Reparatur ist anhand eines Vermerks im internen Renault-Händlernetz erkennbar. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Renault)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

14.06.2019

¬ OTA-Updates

Neue Funktionen aus der Wolke

Tesla macht es vor, andere Autohersteller ziehen bald nach: Mit Software-Updates aus der Cloud lassen sich die Fahrzeuge auf dem neuesten Stand halten und mit neuen Funktionen ausstatten - ganz ohne Werkstattbesuch. ¬ mehr

Autozulieferer bangen um Jobs

Der Umbau der Autoindustrie schreitet voran. Bei den Zulieferern in der Provinz hat der lange Abschied vom Verbrenner große Verunsicherung ausgelöst. Einige Regionen trifft es besonders hart. ¬ mehr

Autodoc mit neuer Berlin-Repräsentanz

Mit der Ausweitung der Bürofläche am Ku'damm schafft der Online-Teilehändler dringend benötigten Platz für seine Expansion. Gleichzeitig werden Kapazitäten am Hauptsitz in Berlin-Lichtenberg frei. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!