-- Anzeige --

Sicherheits-Tipp: Rettungskarte im Auto

Rettungskarten helfen den Rettungskräften bei der Arbeit.
© Foto: picture-alliance/dpa/Tobias Hase

Nicht immer ist im Falle eines Unfalls den Rettungskräften bekannt, wo an der Karosserie des Fahrzeugs Schere oder Spreizer gefahrlos und effektiv anzusetzen sind. Helfen können Rettungskarten, die es gedruckt und als QR-Code gibt.


Datum:
10.12.2021
Autor:
asp
Lesezeit: 
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Moderne Autos bieten bei einem Unfall ihren Insassen maximale Sicherheit. Doch nach einem Crash erschwert die moderne Fahrzeugtechnik mitunter Helfern die nötige Arbeit."Mal ist nicht sofort bekannt, wo an der Karosserie Schere oder Spreizer gefahrlos und effektiv anzusetzen sind", weiß Georg Pankratz von TÜV SÜD in München, oder "welche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind, damit Airbags nicht nachträglich ausgelöst werden." Oft geht es nach einem Unfall um Sekunden. Daher müssen Rettungskräfte schnell wissen, wo sie bei einem Fahrzeug die Hand anlegen können.

Abhilfe schaffen Rettungskarten. Sie gibt es in einer gedruckten Version und als QR-Code. Auf ihnen sind sämtliche relevanten technischen Fahrzeugbestandteile sowie geeignete Ansatzstellen für Rettungsgeräte verzeichnet. Hilfreich ist überdies, einen Aufkleber vorne links an der Frontscheibe des Fahrzeugs zu platzieren, der auf die Rettungskarte hinweist. Der Aufkleber ist oftmals zusätzlich mit einem QR-Code versehen und kann von den Rettungskräften per Smartphone oder Tablet-PC ausgelesen werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Andreas Herberger

11.12.2021 - 13:03 Uhr

Die QR-Codes gibts exclusiv bei https://res-qr.de - Bei Mercedes Benz sind sie seit BJ 2015 serienmässig.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.