Personalie: Arnd Martin verlässt FleetLogistics

Arnd Martin verlässt FleetLogistics.
© Foto: TÜV Süd/FleetLogistics/AHO-Montage

Seit 2013 hatte der Flottenprofi vor allem die internationale Geschäft der TÜV SÜD-Tochter vorangebracht.

Die Wege von FleetLogistics International und Arnd K. Martin trennen sich. Der langjährige Geschäftsführer verlässt zum 1. März 2018 das Unternehmen. Einen direkten Nachfolger gibt es nicht. Die Position werde im Rahmen einer Umstrukturierung und Verschlankung der Führungsstruktur nicht neu besetzt, teilte die Fuhrpark-Tochter von TÜV SÜD am Dienstag mit. Vor seiner Tätigkeit bei dem Prüfkonzern war er im Flottenmanagement von MAN und Mercedes-Benz tätig.

Bei FleetLogisitics hatte Martin seit 2013 das internationale Geschäft vorangetrieben. Dazu gehören in erster Linie die Länder Osteuropas und hier der Aufbau eines neuen zentralen internationalen Fleet Service Centers in Tschechien. Martin habe Flottendienstleistungen des TÜV SÜD "national und international mit großem Erfolg vermarktet", sagte Patrick Fruth, Leiter der Division Auto Service, auch mit Blick auf die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Wir danken Herrn Martin für sein Engagement."

Mit rund 200.000 betreuten Fahrzeugen gehört TÜV SÜD zu den größten unabhängigen Flottendienstleistern in Europa. (rp)

HASHTAG


#Fleet Logistics Group FleetCompany

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.