Volkswagen: Serviceaktion für 280.000 Golf

Volkswagen will mit einer Serviceaktion sicherstellen, dass Golf-Fahrer im kommenden Winter keine kalten Füße mehr kriegen.
© Foto: Volkswagen

Damit Fahrer künftig keine kalten Füße mehr bekommen, muss ein Luftausströmer der Heizung neu fixiert werden. Es handelt sich also nicht um einen sicherheitsrelevanten Rückruf.


Datum:
08.04.2010

2 Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Um zu verhindern, dass der Fahrer kalte Füße kriegt, hat Volkswagen eine größere Serviceaktion für den Golf 6 gestartet. Wie der Hersteller auf Anfrage von asp-Online mitteilte, müssen allein in Deutschland 280.000 zwischen Juli 2008 und Februar 2010 gebaute Einheiten zu einem ca. halbstündigen Aufenthalt in die Vertragswerkstatt. Weil es sich nicht um einen sicherheitsrelevanten Rückruf handelt, ist das Kraftfahrt-Bundesamt nicht involviert. "Der Luftausströmer im Fahrerfußraum ist möglicherweise nicht vollständig auf den Anschluss des Heizungskastens am Mitteltunnel aufgesteckt. Der Fehler macht sich für den Fahrer durch die verschlechterte Heizleistung im Fußraum bemerkbar. Außerdem kann sich ein verschobener Fußraumausströmer durch Geräusche im Bereich der Mittelkonsole bemerkbar machen", erklärte ein VW-Sprecher das Fehlerbild. Abhilfe soll ein Kabelbinder schaffen, mit dessen Hilfe der Luftausströmer an der dahinter liegenden Stütze fixiert wird. Anschließend wird der Golf mit einem Aufkleber im Bereich der Reserveradmulde markiert. Der Code für die Aktion, die im Februar gestartet wurde, lautet "80B4". (ng) Sie wollen möglichst schnell über Rückrufe und Serviceaktionen informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren speziellen Rückrufticker über unseren RSS-Service oder werden Sie "Follower" bei http://twitter.com/autoserviceprax

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


Rainer Maleika

09.04.2010 - 10:06 Uhr

Da sorgt also ein Kabelbinder dafür dass man im Golf sechs keine kalten Füße bekommt und die Lüftung nicht hört. Das hört sich doch nach solider Verarbeitungsqualität an. Anscheinend tun sich da hinter der vielbeschworenen "alles wirkt hochwertig, aufgeräumt und solide" Fassade des Armaturenbretts und der Mittelkonsole wahre Abgründe auf.


Jürgen B.

05.08.2010 - 19:45 Uhr

Der Luftausströmer ist bei meinem Golf VI noch das geringste Übel. Bei eingeschalteter Heckscheibenheizung ist der Radioempfang weg. Die Schachtleisten an beiden Türen lösen sich. El. Fensterheber machen Schwierigkeiten usw.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.